WhatsAppWhatsApp will in Zukunft einen abhörsicheren Nachrichtenaustausch für mehr als 600 Millionen Nutzer anbieten. Zuerst sollen aber die Android-Nutzer eine ziemlich starke End-to-End-Verschlüsselung bekommen. Es soll in dem aktuellen Update für Android bereits eine End-to-End-Verschlüsselung als Standardeinstellung geben, die von Open Whisper Systems geliefert wurde, die auch Anwendungen wie TextSecure oder RedPhone zum verschlüsselten Nachrichtenaustausch für Android anbieten.

WhatsApp: End-to-End Verschlüsselung

Durch diesen abhörsicheren Nachrichtenaustausch sollte selbst WhatsApp, upps sorry Facebook meine ich natürlich keinen Einblick in die Kommunikation bzw. Textnachrichten der Nutzer haben.

Es wird keine SSL-Verbindung genutzt, sondern die Textnachrichten werden beim Sender verschlüsselt und erst beim Empfänger wieder entschlüsselt. Gruppenchats oder Videonachrichten werden derzeit noch nicht verschlüsselt. Aber auch diese Verschlüsselung soll später folgen.

Wann die End-to-End-Verschlüsselung es für andere Betriebssysteme geben wird, verriet WhatsApp bzw. Facebook bisher noch nicht.

Ich stelle mir jetzt die Frage: Wie soll Facebook künftig mit dem WhatsApp Messenger nun Geld verdienen, wenn man nicht mehr die Nachrichten (Inhalte) mitlesen kann.

 

Siehe auch: Warnung vor Abmahnungen: WhatsApp Kettenbrief mit Kerze

via





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren