TuneUp Utilities 2010TuneUp Utilities 2010 hält Windows XP, Vista und das neue Windows 7 dauerhaft sauber, schaltet überflüssige Programme ab und sorgt für Höchstleistung beim Arbeiten und Spielen – vollautomatisch! Kein Wunder, schließlich stecken im Programm über 12 Jahre Erfahrung mit Windows-Optimierung, und das merkt man. Produktbeschreibung des Herstellers: TuneUp Utilities 2010 kommt mit Turbo-Modus und Live-Optimierung Mit den beiden leistungsstarken Funktionen TuneUp Turbo-Modus und TuneUp Live- Optimierung sowie vielen Verbesserungen bewährter Module startet TuneUp Utilities 2010 auch dieses Jahr wieder durch. TuneUp bringt mit TuneUp Utilities 2010 die neue Version seiner Windows-Optimierungs-Software auf den Markt. Benutzer von PCs mit Windows XP, Vista und Windows 7 können mit TuneUp Utilities 2010 ihre Computer schneller und stabiler machen sowie individuell anpassen und stylen. Mit dem Turbo-Modus, der Live-Optimierung und der Automatischen Wartung hat TuneUp Funktionen entwickelt, die häufig auftretende PC-Probleme schnell lösen und für volle Leistung beim Arbeiten und Spielen am PC sorgen.

TuneUp hat in der neuen Version viele Funktionen eingebaut, die die Optimierung von Windows-PCs und die Handhabung der Software noch einfacher machen. Die über-sichtliche und intuitive Startoberfläche zeigt dem Benutzer sofort, ob es Probleme oder Engpässe gibt und ob Optimierungsschritte anstehen. Statt wie bisher 7 Kategorien gibt es nun die 4 Bereiche „System warten“, „Leistung steigern“, „Probleme beheben“ und „Windows anpassen“. Über diese Bereiche greift der Benutzer einfach, direkt und schnell auf die einzelnen neuen und bewährten Optimierungsfunktionen von TuneUp Utilities 2010 zu.

TuneUp Utilities 2010

 

Neue Funktionen in TuneUp Utilities 2010

  • TuneUp Turbo-Modus
  • TuneUp Live-Optimierung
  • Unterstützung von Windows 7
  • TuneUp Minianwendung
  • TuneUp Optimierungsbericht
  • Selbständige Optimierung
  • Verbesserte Startoberfläche
  • Verbesserte Bedienung
  • Verbesserte Programmhilfe

 

Mehr Leistung für Programme und Spiele
TuneUp Turbo-Modus und TuneUp Live-Optimierung sorgen dafür, dass Programme schneller arbeiten und Spiele mit mehr Bildern pro Sekunde (FPS) laufen. Der Turbo-Modus schaltet auf Knopfdruck zahlreiche Hintergrundfunktionen von Windows und Programmen temporär ab, die beim Arbeiten und Spielen gerade nicht benötigt werden. Das sind zum Beispiel Wartungs-dienste von Windows, Verbindungen zu externen Geräten wie Digitalkamera, Scanner oder Drucker sowie visuelle Effekte. Der Nutzer kann vorab konfigurieren, auf welche Funktionen er bei Bedarf verzichten möchte und den Turbo-Modus jedes Mal dann aktivieren, wenn laufende Programme und Spiele mehr Rechenleistung benötigen. Sicherheits-relevante Einstellungen werden natürlich nicht zum Deaktivieren vorgeschlagen.

TuneUp Utilities 2010

Die Live-Optimierung überwacht Hintergrundprozesse und reduziert deren Priorität ganz automatisch, indem sie verhindert, dass Hintergrundprogramme zu viel PC-Leistung für sich reservieren. So beseitigt die Funktion Flaschenhälse, steigert die Reaktionsgeschwindigkeiten und beschleunigt Programmstarts, auch wenn der Computer gerade stark belastet ist.

Funktionen für mehr Stabilität und weniger Ärger:

  • 1-Klick-Wartung und Automatische Wartung
  • Gelöschte Dateien wiederherstellen
  • Typische Probleme beheben
  • Ungültige Verknüpfungen entfernen
  • Prozesse überwachen und verwalten

 

TuneUp Utilities 2010

Automatische Optimierung ohne Leistungsbremsen
Mit der bewährten TuneUp 1-Klick-Wartung, die bei Bedarf manuell gestartet werden kann, und der regelmäßigen Optimierung des Systems mit der neuen Automatischen Wartung werden häufig auftretende Probleme und Leistungsbremsen schnell behoben. Die Automatische Wartung wurde so entwickelt, dass sie nur dann startet, wenn der PC gerade nicht aktiv benutzt wird. Die Arbeit oder ein gerade angefangenes Spiel werden auf diese Weise nicht ausgebremst. Um den Akku von Notebooks und Netbooks zu schonen und somit die Akku-Laufzeit zu verlängern, startet die Automatische Wartung erst gar nicht, wenn das Gerät im Akkubetrieb läuft.

Funktionen für mehr Individualität:

  • Startbildschirm
  • Anmeldebildschirm
  • Visueller Stil
  • Windows-Einstellungen konfigurieren
  • Registrierung bearbeiten

 

TuneUp Utilities 2010

Minianwendung und maximale Übersicht
Mit der neuen Minianwendung von TuneUp Utilities 2010 hat der Benutzer über ein kleines „Gadget“ auf dem Desktop den Zustand seines PCs stets im Blick. Er greift direkt auf die benötigten Funktionen zu, die Probleme beheben oder die die Leistung des PCs verbessern. Die Minianwendung gibt es für Windows 7 und Vista. Damit Benutzer sehen, welche Optimierungs-schritte die Software ausgeführt hat, und welche Probleme behoben wurden, erstellt TuneUp Utilities 2010 einen übersichtlichen Optimierungsbericht. Dieser zeigt die vorgenommenen Maßnahmen der vergangenen 7 Tage, 30 Tage oder sogar seit der Installation von TuneUp Utilities 2010 an. TuneUp hat bei der Konzeption der neuen Version auf unverständliches Fachchinesisch verzichtet. Die einzelnen Optimierungsmaß-nahmen wurden noch klarer beschrieben und die Funktionen erhielten verständlichere Namen. Auch Einsteiger können dadurch mit der Software arbeiten, ohne ein Computer- Lexikon zu Hilfe nehmen zu müssen. Der Hersteller hat darüber hinaus nicht nur die Programmhilfe weiterentwickelt, auch das Handbuch ist nun online verfügbar.

Verbesserte und bewährte Funktionen von TuneUp Utilities 2010:

  • Festplatte defragmentieren
  • Registrierung defragmentieren und reinigen
  • Speicherplatz gewinnen
  • Systemstart konfigurieren
  • Leistungsratgeber
  • Programme deinstallieren
  • Änderungen zurücknehmen

 

Überzeugen Sie sich selbst!

Dieses Produkt über Amazon bestellen.

 

Hinweis: Die aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers. Die Erwähnung dient lediglich der Produktbeschreibung. Die Texte und Bilder wurden uns mit freundlicher Genehmigung der Fa. TuneUp Software GmbH zur Verfügung gestellt.





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren