Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Samsung Galaxy S5Die Gerüchteküche ich wieder mal sehr stark am Kochen. Diesmal geht es wieder um das Flaggschiff aus dem Hause Samsung das Galaxy S6. Angeblich soll das neue Gerät teilmodular werden, in dem die Möglichkeit besteht das Rückcover gegen diverse Funktionscover zu tauschen. Durch eine proprietäre Verbindung können Zusatzfunktionen nach Belieben ein und ausgebaut werden und das nur über den Tausch des Backcovers.



 Samsung Galaxy S6
Konzeptbild

Somit sollen Speziallinsen für die Kamera, ein farbiges E-Ink-Display oder die Messung des Blutzuckerspiegels als Feature in den Covern verbaut werden. Entwickler sollen für diese Schnittstelle Zugriff haben, dass diese auch ihr eigenes Cover entwickeln können.

Leider handelt es sich bei diesen Informationen um keine bestätigten von Seiten Samsung. Ich frage mich jetzt nur, was ist dann mit dem kompletten Glascover? Samsung wollte doch eigentlich weg vom Plastik oder?

via / via


NetzwerkTotal empfiehlt: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.