FirefoxDie Entwickler von Mozilla haben heute am 24. Februar im Laufe des Abends ein Update mit der Version 36.0 des beliebten Firefox Browsers in mehreren Sprachen zum Download bereitgestellt. Die neue Firefox-Version steht wie immer für Windows, Linux und Mac OS X zur Verfügung. Firefox kümmert sich selbst um seine Versionspflege und aktualisiert sich auch automatisch, um euren Rechner zu schützen. Die neue Version kann aber auch über die offizielle Webseite oder FTP-Server heruntergeladen und installiert werden.

Die neue Version von Firefox unterstütz nun das Netzwerkprotokoll HTTP/2 für mehr Geschwindigkeit. Die angepinnten Kacheln lassen sich jetzt synchronisieren. Zudem ist eine neue Bedienoberfläche für Tablets gekommen. Ausserdem hat Mozilla 17 Sicherheitslücken im Browser geschlossen.

 

Changelog - Die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version 36.0:

  • New - Pinned tiles on the new tab page can be synced
  • New - Support for the full HTTP/2 protocol. HTTP/2 enables a faster, more scalable, and more responsive web
  • New - Locale added: Uzbek (zu)
  • Changed - -remote option removed
  • Changed - No longer accept insecure RC4 ciphers whenever possible
  • Changed - Phasing out Certificates with 1024-bit RSA Keys
  • Changed - Shut down hangs will now show the crash reporter before exiting the program
  • Changed - Add-on Compatibility
  • HTML5 - Support for the ECMAScript 6 Symbol data type added
  • HTML5 - unicode-range CSS descriptor implemented
  • HTML5 - CSSOM-View scroll behavior implemented allowing smooth scrolling of content without custom libraries
  • HTML5 - object-fit and object-position implemented
  • Defines how and where the content of a replaced element is displayed
  • HTML5 - isolation CSS property implemented
  • Create a new stacking context to isolate groups of boxes to control which blend together
  • HTML5 - CSS3 will-change property implemented
  • Hints the browser of elements that will be modified. The browser will perform some performance optimization for These
  • HTML5 - Changed JavaScript 'const' semantics to conform better to the ES6 specification
  • The const declaration is now block-scoped and requires an initializer. It also can not be redeclared anymore
  • HTML5 - Improved ES6 generators for better Performance
  • Developer - Eval sources now appear in the Debugger
  • Debug JavaScript code that is evaluated dynamically, either as a string passed to eval() or as a string passed to the Function constructor
  • Developer - DOM Promises inspection
  • Developer - Inspector: More paste options in markup view
  • Fixed - CSS gradients work on premultiplied Colors
  • Fixed - Fix some unexpected logout from Facebook or Google after restart
  • Fixed - Various security fixes

 

Mozilla Firefox

Weitere und alle Neuerungen und Verbesserungen findet man in den aktuellen Release Notes.

Die entsprechenden Installationsdateien befinden sich auch auf Mozillas FTP-Server zum Download bereit:

 

Das Update auf die neue Version kann über die integrierte Funktion automatisch oder manuell durchgeführt werden. Firefox 36.0. steht auch in mehreren Sprachen auf dem FTP-Server von Mozilla zur Verfügung.





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren