AppleApple hat heute im Laufe des Abends eine neue Versionen von iOS und OS X veröffentlicht. Dabei handelt es sich um iOS 8.3 und OS X 10.10.3. Im Mittelpunkt stehen die neue Nachrichten-, iCloud-Fotomediathek- und Fotos-App und ersetzt iPhoto. Auch die hauseigene Photoshop-Alternative Aperture wird durch Fotos-App ebenfalls abgelöst. Zudem soll WiFi- und Bluetooth-Konnektivität zuverlässiger arbeiten. Außerdem soll Safari mehr Stabilität mitbringen. Nach dem Update können insgesamt 300 neue Emojis eingesetzt werden. Auch das neue Trackpad mit ForceTouch soll Konfigurierbar sein.



iOS 8.3

 

Zahlreiche Verbesserungen verspricht das iOS 8.3 für iPhone und iPad. Neben Bugfixes gibt es auch viele Neufunktionen.

Hier noch die Neuerungen zusammengefast:

  • App-Start
  • App-Reaktionsgeschwindigkeit
  • Nachrichten
  • WLAN
  • Kontrollzentrum
  • Safari-Tabs
  • Tastaturen von Drittanbietern
  • Tastaturkurzbefehle
  • Tastatur für vereinfachtes Chinesisch

 

 iOS 8.3

 

 

In diesem Sinne: Ein Gelungenes Update eurer Geräte wünsche ich!



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren