Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

FirefoxAn alle Firefox-Nutzer: Gestern hatte ich darüber berichtet, dass Mozilla ein neues Update mit der Version 38.0 für den Firefox Browser freigegeben hat. In der neuen Version hat das Menü Einstellungen ein neues Tab basiertes Design erhalten. Dieses lässt sich aber ändern und wieder als separates Fenster darstellen. Ich persönlich finde diesen neuen Tab nicht schlecht, aber wenn jemand es ändern möchte. Kein Problem. Im folgenden Artikel beschreibe ich ganz kurz wie es funktioniert.



So sieht das neue Einstellungsfenster bei Firefox 38 aus:

 

Firefox: Neuer Einstellungenfenster

 

Um beim Firefox-Browser die Einstellungen wieder als separates Fenster darzustellen, gibt in der Adressleiste "about:config" ein

 

Firefox: About:Config

 

und klickt dann auf die Schaltfläche "Ich werde vorsichtig sein, versprochen".

 

Firefox: About:Config

 

Als nächstes sucht nach dem Schlüssel "browser.preferences.inContent"

 

Firefox: Altes Einstellungsfenster wiederherstellen

 

und ändert per Doppelklick den Wert auf von "true" auf "false".

 

Firefox: Altes Einstellungsfenster wiederherstellen

 

Ab sofort öffnet Firefox die Einstellungen wieder als separates Fenster.

Hier noch ein Video dazu:

 

Viel Spaß beim ausprobieren wünsche ich!


NetzwerkTotal empfiehlt: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.