AVMIch hatte vorgestern darüber berichtet, dass AVM eine neue Labor-Firmware 113.06.29-30480 für die FRITZ!Box 7490 veröffentlicht hat. Mit der aktuellen Labor-Firmware für FRITZ!Box 7490 und FRITZ!Fon C4/MT-F erhält man drei neue Startbildschirme auch für den Anrufbeantworter oder technische Daten Ihrer FRITZ!Box, berichtet aktuell der Fritz!Box-Hersteller AVM.



Auch interessant: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10

So sehen die drei neuen Startbildschirme aus.

Anrufe-Bildschirm

Der Startbildschirm "Neue Anrufe" zeigt aktuelle Liste aller entgangenen Anrufe und Nachrichten.

FRITZ!Fon C4 und MT-F Startbildschirm: Neue Anrufe

 

Anrufbeantworter-Bildschirm

Dieser Startbildschirm bringt den FRITZ!Box-Anrufbeantworter auf's Display.

FRITZ!Fon C4 und MT-F Startbildschirm: Anrufbeantworter

 

 

FRITZ!Box-Startbildschirm

Dieser neue Bildschirm zeigt auf einen Blick aktuelle Informationen wie Verbindungsstatus der Box, IP-Adresse, WLAN-Nutzung, NAS-Verfügbarkeit und CPU-Last.

FRITZ!Fon C4 und MT-F Startbildschirm: FRITZ!Box-Startbildschirm

 

Hinweis: Laut AVM stehen die drei neuen Startbildschirme erst nach der Installation des aktuellen Labor-Firmwares für die FRITZ!Box 7490 zur Verfügung.

 

Quelle: AVM


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.