Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Adobe Flash PlayerVor kurzen hatten wir berichtet, dass im Flash Player von Adobe durch eine Hacking Gruppe zwei sehr sicherheitsrelevante Lücken im System gefunden wurden (CVE-2015-5122 und CVE-2015-5123). Auch Adobe hatte die als sehr kritisch eingestuft und sich direkt an das Stopfen gemacht. Das Update um die Sicherheitslücken zu stopfen wurde gestern freigegeben. Ich empfehle jedem User so schnell wie möglich das Update zu beziehen und zu installieren oder den Flash zu deaktivieren. Adobe hat Sicherheits-Updates für den Reader, Acrobat und den Shockwave Player lanciert und behebt damit 54 Schwachstellen.



Adobe schließt Zero-Day-Lücke in Flash Player

 Adobe Flash Player

Erfahre mehr über die neusten Zero-Day Sicherheitslücken.

 

Ich empfehle jedem Nutzer trotz Updates seinen Flash-Player zu deaktivieren!

 

Selbst der Alex Stamos, Chief Security Officer bei Facebook wünscht sich ein finales Ende für den unsicheren Flash Player und hat via Twitter geschrieben:

 

 

So deaktiviert man das Flash-Plugin in dem Browser:

Internet Explorer

Im Menü "Extras" -> "Add-Ons verwalten..." kann man in der Darstellung "Von Internet Explorer verwendete Add-Ons" das "Shockwave Flash Object" deaktivieren. Danach muss der Internet Explorer neu gestartet werden.

 

Firefox

Unter "Extras" im "Add-ons"-Manager die Plugin-Verwaltung aufrufen und in der Regel "Shockwave Flash" deaktivieren.

 

Google Chrome

Die Plugin-Verwaltung über die URL-Adresszeil "chrome://plugins/" aufrufen und den "Adobe Flash Player" deaktivieren.


NetzwerkTotal empfiehlt: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Matze 2015-07-15 21:53
Ich habe den Flash soeben deinstalliert!

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint. Mit der Nutzung der Kommentare akzeptierst du unsere Datenschutzrichtlinie.