Whatsapp



Jeder Android Besitzer und WhatsApp-User hat in den letzten 48 Stunden gleich fünf Updates erhalten. Von Seiten der Entwickler wurden einige bestehende Funktionen erweitert und neue hinzugefügt. Diese sind jedoch nur für Android-User verfügbar. Ob und wann andere Plattformen folgen werden, ist bisher noch unbekannt. Die neuste Version 2.12.194 des online Messengers wird automatisch über die Updatefunktion des Geräts gedownloadet beziehunsgweise manuell aus dem Google PlayStore geladen werden.

WhatsApp

 

Welche neuen Funktionen stehen zur Verfügung?

Individuelle Benachrichtigung:

Jedem User wird die Möglichkeit geboten, seine Benachrichtigungen individuell zu gestalten. Wenn man ein Chatfenster öffnet, kann man in den Einstellungen die Kategorie für Benachrichtigungen öffnen. Dort lassen sich dann Mute-Funktionen, die Gestaltung des Pop-Ups, die Klingeltöne für WhatsApp-Calls und die Vibrationslänge je Kontakt einstellen.

Als ungelesen markieren:

Es besteht nun auch die Möglichkeit verschiedene Nachrichtern als ungelesen zu markieren. Somit könnt ihr später noch einmal die Message aufrufen und beantworten. So gerät keine Nachricht in Vergessenheit.

Google-Drive Backup:

User können nun auswählen, ob sie das Laden ihrer Backup-Daten in Google Drive erlauben. Zu finden ist diese Einstellung unter "Chat-Einstellungen"=> "Chat-Backup".

Datenverbrauch reduzieren:

Klingt an sich vielversprechender als es meiner Meinung nach ist. User können die Telefonqualität von WhatsApp Calls reduzieren womit weniger Datenvolumen verbraucht wird.



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren