Joomla! 3.4.5 ReleasedDas Joomla! Projekt hat gegen 16:00 Uhr deutscher Zeit einen neuen Securityfix mit der Version 3.4.5 veröffentlicht. Die kommende Joomla Version 3.4.5 behebt drei kritischen SQL-Sicherheitslücken. Es handelt sich dabei um ein sehr wichtiges Update, das unbedingt zeitnah einzuspielen ist. Das Update soll unmittelbar nach der Veröffentlichung installiert werden!

 

Joomla-Patch: Kritische SQL-Injection-Lücke geschlossen

 

Joomla!

 

Version 3.4.5 is released to address three reported security vulnerabilities and includes additional security hardening of the UploadShield System. 

 

Die SQL-Injection-Lücke wird unter den CVE-Nummern CVE-2015-7297, CVE-2015-7857 und CVE-2015-7858 geführt. Von der kritischen SQL-Injection-Lücke sind die Versionen 3.2 bis 3.4.4 betroffen. Ältere Versionen sollen von der Lücke nicht betroffen sein. Außerdem sind nicht nur Sicherheitslücken behoben, sondern es soll jetzt möglich sein, Module im Front-End zu verändern. Googles reCaptcha-Service ist integriert und es gibt eine einklappbare Sidebar in dem Admin-Bereich.

Vor dem Update unbedingt die aktuell verwendete Version prüfen und natürlich ein Backup durchführen. Nähere Informationen findet man auch unter folgendem Link: Joomla! 3.4.5 Released.

Joomla 3.4.5 kann auch hier heruntergeladen werden.





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Adrian 2015-10-25 13:22
Ich habe meine Kunden schon informiert... Das ist natürlich eine gefährliche Sicherheitslück e.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren