FirefoxTab-Gruppen, auch als Panorama bekannt, ist ein interessantes Feature, welches eine einfache Möglichkeit gibt viele Tabs im Firefox zu verwalten. Vor knapp zwei Jahren wollte Mozilla die Tab-Gruppen aus Firefox entfernen, weil die Funktion kaum einer genutzt hat. Nun nimmt das Ganze jetzt nach zwei Jahren konkrete Formen an. Nach Angaben von Mozilla werden die Tab-Gruppen in Firefox 45 komplett entfernt und werden nicht länger Bestandteil des Browsers sein.

 

Mozilla entfernt Panorama-Funktion aus Firefox  

 

Tab-Gruppen sollen in Firefox 45 entfernt werden

 

Die Tab-Gruppen sollten von gerade schätzungsweise 0,01 Prozent der Firefox-Nutzer genutzt worden sein. Kein Wunder, ich habe die Funktion bis heute auch noch nicht gekannt, weil diese recht versteckt ist. Aufrufen kann man die Funktion nur über [Strg] + [Shift] + [E], nachdem mehrere Tabs in dem Browser geöffnet sind.

 

Was die Tab-Gruppen genau sind und wie diese funktionieren, beschreibt Mozilla auf dieser Webseite. Die Veröffentlichung von Firefox 45 ist für den 08. März 2016 geplant und ab dieser Version werden die Tab-Gruppen nicht länger Bestandteil von Firefox sein.

 

Für die wenigen, die diese Funktion genutzt haben und dann auch vermissen sollten, wird es eine andere Möglichkeit geben die Panorama-Funktion zu nutzen. Und zwar als zusätzliche Add-ons. Mehr Informationen über die Entfernung von Tab-Gruppen liefert Mozilla auch auf der Support-Seite.

 

Habt ihr die Tab-Gruppen in Firefox genutzt?





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar M4You 2015-11-11 01:16
Habe ich auch nie genutzt.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren