NVIDIAIm Laufe des heutigen Tages wurde eine neue Version des Nvidia Geforce Grafikkartentreibers 361.75 WHQL für Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Nach Angaben von dem Grafikkartenhersteller soll dieser Treiber für eine bessere Grafikleistung sorgen und fixt Sicherheitslücke bei Windows und Linux. Einen Überblick über die Neuerungen und Verbesserungen in der 32-Bit- und 64-Bit-Version 361.75 WHQL des Nvidia GeForce Treibers beschreibt Nvidia im aktuellen Release Notes.



 

NVIDIA

 

Laut Changelog zum GeForce 361.75 führt Nvidia einige Performance-Verbesserungen in zahlreichen Spielen ein. Was genau verbessert wurde, kann in den offiziellen Release Notes (PDF) nachgelesen werden.

 

Neu bei Nvidia GeForce Treiber Version 361.75:

 


  • Prior to a new title launching, our driver team is working up until the last minute to ensure every performance tweak and bug fix possible makes it into the Game Ready driver. As a result, you can be sure you’ll have the best day-1 gaming experience for your favorite new titles
  • Game Ready: Learn more about how to get the optimal experience for Rise of the Tomb Raider and Tom Clancy’s The Division (Beta).
  • Gaming Technology: Beta support on GeForce GTX GPUs for external graphics over Thunderbolt 3.

 

Download-Links:

 

 

 

 

 

 

Diverse Optimierungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen des GeForce Treibers sorgen für optimales Gaming Erlebnis.



Diesen Artikel weiterempfehlen:



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren