Samsung GalaxySamsung Galaxy S6 und Galaxy S6 edge erhalten demnächst Marshmallow Update. Zuerst aber in Polen. Das hat gestern T-Mobile Polska per Twitter mitgeteilt. Polen ist das erste Land in Europa, welches das Update erhält, weil Samsung dort ein großes Testcenter unterhält. Andere Länder sollen kurze Zeit danach folgen. Es ist allerdings davon abhängig, wie schnell die neuen Versionen von den Mobilfunkanbietern freigegeben werden.



 

Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 edge: Marshmallow Update in Polen

 

Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 edge erhalten demnächst Marshmallow Update in Polen

 

T-Mobile Polska via Twitter:

 

 

Vielleicht wird man mit dem Update Prozess am 21. Februar beginnen, dem Tag der Vorstellung der nuen Galaxy S7 Modelle im Rahmen des Mobile World Congress (MWC) in Barcelona.

 

Wartet ihr schon sehnsüchtig auf das Update?



Diesen Artikel weiterempfehlen:



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren