Adobe Flash PlayerMicrosoft hat gestern mit dem Februar 2016 Patchday die Sicherheitsprobleme beim Flash-Player in Internet Explorer und Microsoft Edge geschlossen. Adobe hat sich auch an das Stopfen gemacht und aktualisiert den Flash Player auf die Version 20.0.0.228 für Windows und Mac OS X oder 18.0.0.329 für Linux und behebt damit zahlreiche Schwachstellen. Zudem wurden auch Updates für Photoshop CC, Bridge CC, Experience Manager und Adobe Connect veröffentlicht. Ich empfehle jedem User so schnell wie möglich das Update zu beziehen und zu installieren oder den Flash zu deaktivieren.

 


Adobe stopft 22 kritische Lücken im Flash-Player

 

Adobe Flash Player

 

Erfahre mehr über die neusten Sicherheitslücken (Sicherheits-ID APSB16-04) in dem Flash Player. Übrigens, Nutzer von Google Chrome erhalten die neue Flash-Version automatisch im nächsten Update des Browsers. Die aktuelle Version von Chrome lautet 48.0.2564.109.

Im Photoshop CC und Bridge CC hat Adobe drei kritische Sicherheitslücken  (Sicherheits-ID APSB16-03) behoben.

Zudem wurden Updates für Adobe Experience Manager (Sicherheits-ID APSB16-05) und Adobe Connect (Sicherheits-ID APSB16-07) veröffentlicht.


Diesen Artikel weiterempfehlen:




InfoVielen Dank für das Lesen des Artikels! Wenn Dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich sehr freuen, wenn Du ihn teilst bzw. weiter empfiehlst. Außerdem würde ich mich freuen und es wäre auch toll, wenn Du deinen Adblocker für diese Website deaktivieren würdest. Vielen Dank!



Themen im Trend:

data-ad-format="autorelaxed">








Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen. Beachtet aber, dass eure Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.

Kommentare zu diesem Artikel

Avatar PeterSchmitt 2016-02-11 17:41
Ein Wunder dass Flash überhaupt so lange überlebt hat.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt!


Sicherheitscode
Aktualisieren