PS4Kurzinfo für die PS4-User: Wie gestern auf dem PlayStation-Blog berichtet wurde, wird heute am 2. März das nächste große Systemsoftware-Update 3.50 (Codename Musashi) der PlayStation 4 an die Beta-Tester ausgerollt. Also, wenn ihr Beta-Tester seid, dann haltet ein Auge auf euer Mail-Postfach, denn die Anleitung für den Download der geschlossenen Beta ist am Weg. Das Update beinhaltet einige neue Funktionen. Welche das sind, habe ich unten aufgelistet.



 

PS4-Systemsoftware-Update 3.50 (geschlossene Beta) startet am 2. März

 

PlayStation 4

 

Die Version 3.50 beinhaltet folgende neuen Features:

 

  • Online-Benachrichtigungen für Freunde - Ihr wollt wissen, wenn eure Freunde online kommen? Mit diesem Update könnt ihr das. Wir haben ein Option hinzugefügt, die euch benachrichtigt, wenn sich Mitglieder eurer Freundesliste anmelden. Ihr könnt die Benachrichtigungen auf ausgewählte Freunde beschränken.

 

  • Als offline anzeigen - Manchmal möchte man ein Spiel spielen oder einen Film ansehen, ohne unterbrochen zu werden. Damit es einfach wird, ungestört zu bleiben, haben wir haben die Möglichkeit hinzugefügt, als offline angezeigt zu werden. Ihr könnt im Schnellmenü oder über euer Profil jederzeit offline gehen oder einstellen, dass ihr beim Login automatisch offline angezeigt werdet.

 

  • Benutzerdefinierte Events - Jetzt wird es einfacher eine Spiele-Session zu organisieren. Wir haben die Möglichkeit hinzugefügt, eine kommende Session mit euren Freund auf dem System einzuplanen. Wenn euer Event startet, werden alle Spieler, die sich für das Event registriert haben, automatisch einer Party hinzugefügt und ihr könnt sofort mit dem Spielen beginnen.

 

  • Remote Play (PC/Mac) - Wir bringen PS4-Remote Play auf Windows-PCs und Mac. Diese Funktion wird in der Beta nicht verfügbar sein, aber ihr könnt euch schon darauf freuen.

 

  • Dailymotion, neuster Service-Partner der Share-Funktion – Dailymotion, ein zusätzlicher Livestreaming-Service, wir PS4-Nutzern für erweiterte Übertragungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Wie mit den anderen Livestreaming-Services, die auf PS4 verfügbar sind, werden Nutzer folgende Funktionen nutzen können: Aktivitäten-Ticker, Neuigkeiten-Infofläche, Live-Detail und Live von der PlayStation.

 

Über einen Veröffentlichungstermin für die offizielle Firmware schweigt sich Sony derzeit noch aus.

 

Quelle: PlayStation-Blog



Diesen Artikel weiterempfehlen:



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren