IrfanViewDer beliebte Bildbetrachter IrfanView steht seit gestern in der neuen Version 4.42 zum Download bereit. IrfanView ist ein schneller, kompakter, umfangreicher und Kostenloser (für nicht kommerzielle Verwendung) Bildbetrachter welcher über 70 Grafik- und Bildformaten sowie den Umgang mit Multimedia- und Audiodateien beherrscht. IrfanView erfordert einen Computer mit Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8/8.1 oder Windows 10. IrfanView 4.42 ist nun auch als eine x64 Variante verfügbar.



 

IrfanView 4.42 steht zum Download bereit

Eine detaillierte Übersicht aller unterstützten Formate stellt der Hersteller auf der Homepage bereit.

 

IrfanView

 

Die neue IrfanView Version 4.42 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

 

  • Neues Datei-Menü: Markierung speichern als (Hotkey: STRG + SHIFT + B)
  • Neue Option im Fotografieren Dialog: Timer-Countdown anzeigen
  • Neue Option im Bildteile-Exportieren Dialog: Alle Seiten extrahieren
  • Neue Option im Fein-Rotation Dialog: Das "beste" alte Bild im Ergebnisbild markieren
  • Neue Option im Drucken Dialog: Kein Bild-Überlauf (am Papier)
  • Neue Option im HTML-Erzeugen Dialog: Extra-Dateien ins Zielverz. kopieren
  • Einige PCX/BMP/PPM Bugs behoben
  • Verbessertes Laden von FITS-Format Bildern
  • Neuer Platzhalter: $R = Seitenverhältnis des Bildes (Breite / Höhe)
  • Neues Hotkey: STRG + Klick in die Markierung = Markierung löschen
  • Kleinere Verbesserungen (Thumbnails/Verzeichnisse anzeigen und durchsuchen)
  • Kleinere Verbesserungen für Windows-10 Bugs (Installer-Signatur, Verknüpfungen)
  • Einige PlugIns wurden geändert, bitte die aktuelle Version installieren.

 

Homepage: http://www.irfanview.com

Download-Seite: http://www.irfanview.net/main_download_engl.htm

Plugins-Seite: http://www.irfanview.net/plugins.htm





Diesen Artikel weiterempfehlen:



InfoNetzwerkTotal Leserhilfe - Sponsert uns!
Werdet ein Sponsor von NetzwerkTotal und helft uns, die Website auf die nächste Stufe zu bringen. Bei uns im Forum könnt ihr euch Hilfe für eure Probleme holen oder anderen Usern helfen. Ihr könnt diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Eine kleine Spende/Donation, als eure Unterstützung würde uns auch sehr freuen. Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung, auch über Nutzung unseres Amazon-Partner-Links. Damit hilft ihr uns weiterhin auf nervige Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Im Namen des gesamten Teams von NetzwerkTotal bedanken wir uns für all euren Support!


Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen. Beachtet aber, dass eure Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.

Kommentar verfassen

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt!


Sicherheitscode
Aktualisieren