Google ChromeGoogle stellte gestern Chrome in der finalen Version-Nummer 50.0.2661.75 für Windows, OS X und Linux mit ein paar Neuerungen zum Download bereit. Die Entwickler haben in Chrome 50 zahlreiche Fehler und 20 Sicherheitslöcher beseitigt. Die neue Version gibt es leider nicht mehr für Nutzer von Windows XP und Windows Vista. Der Support für älteren Betriebssysteme wurde eingestellt. Das wurde bereits im November angekündigt. Die Unterstützung hat sowieso länger gedauert als bei Microsoft. Der Software-Riese hatte schon im April 2014 den Support für Windows XP eingestellt.



 

Chrome - Webbrowser von Google wird aktualisiert

Diese Version schließt einige Sicherheitslücken. Eine sofortige Installation wird auf jeden Fall empfohlen. Die Aktualisierung kann automatisch über die integrierte Updatefunktion erfolgen.

Nutzer, die Google Chrome installiert haben, erhalten das Update automatisch. Im Abschnitt Stable Channel Update auf Google Chrome Blog oder im Changelog können wie gewohnt weitere Details entnommen werden.

 

Google Chrome

 

Die neue Version von Google Chrome kann ab sofort als 32-Bit-Version oder 64-Bit-Version heruntergeladen werden. Google Chrome Nutzer erhalten die Aktualisierung automatisch über die integrierte Updatefunktion.

Was sich noch sonst geändert hat, kann ich im Moment noch nicht sagen. Sind euch weitere Änderungen aufgefallen?



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar MrEzlo 2016-04-18 21:41
Ach, Chrome wird für Windows XP nicht mehr weiterentwickel t... schön :sad:

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren