AVMDer Berliner Router-Hersteller AVM veröffentlichte am 02. September eine neue Labor-Firmware 113.06.69-40929 für die Fritz!Box 7490. Die Stabilität der Labor-Firmware wurde durch diverse Bugfixes deutlich angehoben. Nach dem Update auf die FRITZ!OS Version 06.69-40929 sollen endlich Probleme mit der häufigen Verbindungsabbrüchen bzw. Synchronisationsproblemen an VDSL-100-Vectoringanschlüssen behoben sein.



 

AVM FRITZ!Box 7490: Neue Labor-Firmware

Die aktuelle Laborversion 113.06.69-40929 kann ab sofort sowohl über die die AVM Webseite als auch über die FRITZ!Box-Oberfläche heruntergeladen und getestet werden. Alle Änderungen wurden weiter unten im Artikel erwähnt.

 

FRITZ! Labor

 

Neue Funktionen in diesem Labor

Internet:

  • NEU - Anzeige der Auslastung durch Downloads von Gästen im Online-Monitor
  • NEU - Unterstützung von reinen IPv6-Geräten in der Kindersicherung
  • NEU - Bandbreitenreservierung für das Heimnetz
  • NEU - Option für selbständige Portfreigaben (UPnP/PCP) pro Gerät aktivierbar
  • NEU - Portfreigaben zusammengefasst mit MyFRITZ!-Freigaben und IPv6-Freigaben

 

WLAN:

  • NEU – Band Steering: Optional lenkt FRITZ!Box ausgewählte WLAN-Geräte gezielt auf das 2,4 oder 5-GHz-Frequenzband zur Verbesserung der Verbindung

 

Heimnetz:

  • NEU – Option für selbständige Portfreigaben (UPNP/PCP) pro Gerät aktivierbar

 

DECT:

  • NEU – Unterstützung für den Betrieb von CAT-iq 2.0 fähigen Handgeräten
  • NEU – Es können in FRITZ!Fon nun auch ganze Ordner zur Musikliste hinzugefügt werden (es wird nur eine Unterebene unterstützt)
  • NEU – Neuer Startbildschirm "Smart Home" Für den Überblick und das schnelle Schalten angeschlossener Smart Home Geräte (bspw. FRITZ!DECT 200*)
  • NEU – Vorbereitung für den neuen Nachtmodus (Startbildschirm FRITZ!Fon*)

 

Smarthome:

  • NEU – Neue Option für Schalten der intelligenten Steckdose FRITZ!DECT 200* durch Geräusche wie z.B. Klatschen oder Klopfen
  • NEU - Darstellung des Temperaturverlaufs der letzten 24h bei Geräten mit Temperatur-Sensor

 

System:

  • NEU – Diagnose und Wartung im FRITZ!-Labor

 

USB/UMTS:

  • NEU – Für Mobilfunksticks im Modembetrieb empfangene SMS als Ereignis ausgeben

 

*Hinweis zu FRITZ!DECT 200 und FRITZ!Fon: Mindestversion 3.80. Aktualisierung der FRITZ!Fon-Handgeräte erforderlich.

 

 

Weitere Verbesserungen in  FRITZ!OS 06.69-40929

DSL:

  • Behoben - Synchronisationsprobleme an VDSL-100-Vectoringanschlüssen

 

Internet:

  • Verbesserung - Bearbeitung Portfreigaben mit Tablet und Mobiltelefon möglich (Responsive Design)
  • Verbesserung - Fehlerbehebung im Umfeld von MyFRITZ!-Freigaben
  • Verbesserung - Selbständige Portfreigaben werden am Gerät angezeigt
  • Verbesserung - additive Darstellung der im Online-Monitor angezeigten Bandbreiten vom Heimnetz und von den Gästen
  • Verbesserung - umfangreiche Fehlerbehebung bei der Anzeige und Behandlung von Portfreigaben
  • Verbesserung - umfangreiche Fehlerbehebung im Umfeld von manuell angelegten Geräten
  • Behoben - inkorrekte Anzeige der von Gästen genutzten Bandbreite
  • Behoben - falsche Richtung der Downstream-Anzeige im Online-Monitor

 

WLAN:

  • Verbesserung - Option zur Aktivierung von WLAN-Band Steering nur bei gleicher SSID ermöglichen
  • Verbesserung - div. optische Korrekturen auf der Seite WLAN / Funkkanal
  • Behoben - Aktualisierung der Grafik "Belegung der WLAN-Umgebung" unzuverlässig
  • Behoben - Ersteinrichtung: Funknetzname (SSID) wird nicht auf 32 Zeichen beschränkt
  • Behoben - Sonos WLAN-Lautsprecher wird unter "Eigenschaften" mit 0x0 Streams angezeigt
  • Behoben - einzelne Bereiche der Grafik "WLAN-Umgebung" (5 GHz) nicht im Repeater mode auswählbar (5 GHz Uplink)
  • Behoben - nach "Autokanal aktualisieren" wird Seite nicht neu geladen

 

Heimnetz:

  • Behoben - falsche Darstellung von Geräten, die zwischen Gast- und Heimnetz wechseln

 

System:

  • Behoben - Fehler 400 beim Anmelden mit der MyFRITZ! App (iOS)

 

 

Download:

Neben neuen Funktionen rund um den WLAN-Gastzugang bietet die neue Labor-Firmware erweiterte Funktionen in der Benutzeroberfläche. Die Labor-Firmware fritzbox-labor-7490-40929.zip (44,8 MB) ist nur für die FRITZ!Box 7490 geeignet!

 

Quelle: AVM

 





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren