Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen per E-Mail teilen Weitere Informationen über diese Buttons

AVMDer Berliner Router-Hersteller AVM veröffentlichte heute eine neue Labor-Firmware 113.06.69-41222 für die Fritz!Box 7490. Bei meinem FRITZ!Fon C4 und FRITZ!Fon C5 wurde mir mit dieser Labor-Firmware zudem eine neue Softwareversion 3.83 angeboten. Neben den üblichen Fehlerbehebungen, wurde der Umgebungslicht-Sensor für Nachtmodus angepasst. Neu ist die Standardeinstellung und einmaliges Setzen der Einstellung Hinweistöne/Neue Nachrichten auf "aus".

Zudem wurde die Darstellung von großen Wahlziffern/Telefonbuchnamen deutlich optimiert. Es sollen auch Probleme bei Verbindungsabbrüchen über DECT-Repeater bei aktiver erweiterter Sicherheit (Re-Keying) sowie Diverse Darstellungsfehler in Startbildschirmen behoben sein.



 

FRITZ! Labor

 

Verbesserungen in FRITZ!Fon MT-F/C4/C5 Labor-Firmware 3.83

  • Neu: Standardeinstellung und einmaliges Setzen der Einstellung Hinweistöne/Neue Nachrichten auf "aus"
  • Neu: Umgebungslicht-Sensor für Nachtmodus angepasst
  • Neu: Optimierter Darstellung von großen Wahlziffern/Telefonbuchnamen
  • Behoben: Verbindungsabbrüche über DECT-Repeater bei aktiver erweiterter Sicherheit (Re-Keying)
  • Behoben: Diverse Darstellungsfehler in Startbildschirmen

 

Sind euch sonst noch irgendwelche Neuerungen aufgefallen?

 


 



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.