FirefoxDie Entwickler von Mozilla haben heute im Laufe des Abends eine neue Version von seinem Browser Firefox veröffentlicht. Mit diesem Update wurden nicht nur Fehlerbehebungen vorgenommen. Die Desktop-Version bringt schnelleren Start von installierten Add-ons und viele Verbesserungen, wie der bequemerer Tab-Wechsel zum Beispiel.



Das Update mit der Version 50.0 des beliebten Open-Source-Browser steht in mehreren Sprachen für Windows, Linux und Mac zum Download bereit. Man kann das Update manuell über die offizielle Website herunterladen und installieren, falls man die interne Update Funktion von Firefox nicht nutzen möchte.

 

Mozilla Firefox

 

Release Notes:

New
  • Updates to keyboard shortcuts
    • Set a preference to have Ctrl+Tab cycle through tabs in recently used order
    • View a page in Reader Mode by using Ctrl+Alt+R (command+alt+r on Mac)
  • Added option to Find in page that allows users to limit search to whole words only
  • Added Guarani (gn) locale
  • Increased availability of WebGL to more than 98 percent of users on Windows 7 and newer
  • Added download protection for a large number of executable file types on Windows, Mac and Linux
  • Improved performance for SDK extensions or extensions using the SDK module loader
  • Playback video on more sites without plugins with WebM EME Support for Widevine on Windows and Mac
Fixed Changed
  • Added a built-in Emoji set for operating systems without native Emoji fonts (Windows 8.0 and lower and Linux)
  • Blocked versions of libavcodec older than 54.35.1
Developer

 

Die fertige 64-Bit-Version steht auch auf dem FTP-Server (Downloads URLs sind weiter unten aufgelistet) zum Download bereit. Die neue Version kann über die offizielle Webseite oder FTP-Server heruntergeladen und installiert werden. Weitere und alle Neuerungen und Verbesserungen findet man in den aktuellen Release Notes.

Die entsprechenden Installationsdateien befinden sich auch auf Mozillas FTP-Server zum Download bereit:

 

 

Das Update auf die neue Version kann über die integrierte Funktion automatisch oder manuell durchgeführt werden. Firefox steht auch in mehreren Sprachen auf dem FTP-Server von Mozilla zur Verfügung.

Firefox kümmert sich selbst um seine Versionspflege und aktualisiert sich auch automatisch, um euren Rechner zu schützen. Das nächste Update auf die Version 51 ist für Ende Januar 2017 geplant.



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren