VLCViele von euch kennen bereits den beliebten VLC Media Player. Das VLC-Projekt hat eine Technical Preview von VLC 360° für Windows und Mac OS freigegeben. Damit lassen sich 360° Videos und Fotos anschauen. VLC 360° wird über die Maus oder die Tastatur gesteuert. Android- iOS- und die Xbox One-Version soll später folgen, wenn alles glatt läuft.



Diese neue Funktion wird wahrscheinlich erst 2017 im VLC 3.0 integriert. VR Headsets wie Vive, DayDream und Oculusoder OSVR sollen dann auch unterstützt werden. Auf der ToDo-Liste steht auch die Wiedergabe von 3D Audio.

 

 

360 Features

  • Playback of 360 Videos following the Spatial Video spec
  • Playback of 360 Photos and Panoramas following the Spherical spec
  • Display modes with Zoom, Little planet and Reverse little planet
  • Control it with your Mouse and Keyboard
  • Open Source and Cross-platform, accelerated with OpenGL and Direct3D11

 

 VLC 360°

 

Weiteren Inrormationen, Download sowie Beispiele von 360° Videos und Fotos, könnt ihr auf der offiziellen Webseite einsehen.

 

Nutzt Ihr den VLC Media Player überhaupt?



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Eckard_Z 2016-11-26 19:12
Funktioniert nicht (N) Der Ton ist zu hören, aber man sieht nix. Das Bild bleibt schwarz.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Miky-X-Man 2016-11-28 22:14
Führe eine Neuinstallation durch. War bei mir auch so und nach der Installation alles ok.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren