Google ChromeHeute hat nicht nur Mozilla ein Update für den Firefox-Browser freigegeben, sondern auch Google Chrome steht in der finalen 58.0.3029.81 Version für Windows, Linux und Mac OS X zum Download bereit. Die neue Version bringt zwar keine neuen Features, schließt dafür aber 29 Sicherheitslücken, erweitert die CSS-Unterstützung und entfernt die Seite zur Verwaltung der Plugins. Benutzer von Chrome sollten das Update dringend einspielen.



Im Abschnitt Release Notes auf Google Chrome Blog oder wie gewohnt im Changelog findet man alles was sich in der neuen Version geändert hat oder was auch verbessert wurde. Die Aktualisierung kann automatisch über die integrierte Updatefunktion erfolgen.

Google Chrome 58 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

The Chrome team is delighted to announce the promotion of Chrome 58 to the stable channel for Windows, Mac and Linux. This will roll out over the coming days/weeks. Chrome 58.0.3029.81 contains a number of fixes and improvements -- a list of changes is available in the log. Watch out for upcoming Chrome and Chromium blog posts about new features and big efforts delivered in 58. This update includes 29 security fixes. Please see the Chrome Security Page for more Information.

Google Chrome

 

Google Chrome Nutzer erhalten die Aktualisierung automatisch über die integrierte Updatefunktion.

Was sich noch sonst geändert hat, kann ich im Moment noch nicht sagen. Sind euch weitere Änderungen aufgefallen?


Ähnliche News zum Artikel


Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren