FirefoxDie Entwickler von Mozilla haben im Laufe des heutigen Tages wie geplant ein weiteres Update für seinem Browser Firefox veröffentlicht. Das Update mit der Version 55.0 des beliebten Open-Source-Browser steht in mehreren Sprachen für Windows, Linux und Mac zum Download bereit. Nach dem Update können die Nutzer direkt im Browser sich die VR-Inhalte anschauen. Zudem bringt Firefox 55 ein Screenshot-Tool und Performance Boost mit sich. Mozilla schließt mit diesem Update mindestens 29 Sicherheitslücken. Weitere Änderungen umfassen Einstellungen, die für mehr Performance sorgen.



Firefox erhält neues Update mit Fehlerbehebungen

Die Unterstützung von WebVR könnte zukünftig mal für uns vielleicht relevant werden. Wer sich also die virtual Reality-Inhalte des MozVR-Projekts anschauen möchte, kann entsprechende VR-Demos direkt im Browser betrachten. Dazu wird aber eine VR-fähige Brille benötigt.

 

Mozilla Firefox

 

Man kann das Update manuell über die offizielle Website herunterladen und installieren, falls man die interne Update Funktion von Firefox nicht nutzen möchte.

 

 

Release Notes:

  • New
    • Launched Windows support for WebVR, bringing immersive experiences to the web.
    • Added options that let users optimize recent performance improvements
      • Setting to enable Hardware VP9 acceleration on Windows 10 Anniversary Edition for better battery life and lower CPU usage while watching videos
      • Setting to modify the number of concurrent content processes for faster page loading and more responsive tab switching
    • Simplified installation process with a streamlined Windows stub installer
      • Firefox for Windows 64-bit is now installed by default on 64-bit systems with at least 2GB of RAM
      • Full installers with advanced installation options are still available
    • Improved address bar functionality
      • Search with any installed one-click search engine directly from the address bar
      • Search suggestions appear by default
      • When entering a hostname (like pinterest.com) in the URL bar, Firefox resolves to the secure version of the site instead of the insecure version when possible
    • Updated Sidebar for bookmarks, history, and synced tabs so it can appear at the right edge of the window as well as the left
    • Added support for stereo microphones with WebRTC
    • Simplified printing from Reader Mode
    • Updated Firefox for OSX and macOS to allow users to assign custom keyboard shortcuts to Firefox menu items via System Preferences
    • Browsing sessions with a high number of tabs are now restored in an instant
    • Make screenshots of webpages, and save them locally or upload them to the cloud. This feature will undergo A/B testing and will not be visible for some users.
    • Added Belarusian (be) locale
    Fixed Changed
    • Modernized application update UI to be less intrusive and more aligned with the rest of the browser. Only users who have not restarted their browser 8 days after downloading an update or users who opted out of automatic updates will see this change.
    • Made the Adobe Flash plugin click-to-activate by default and allowed only on http:// and https:// URL schemes.
    • Firefox does not support downgrades, even though this may have worked in past versions. Users who install Firefox 55+ and later downgrade to an earlier version may experience issues with Firefox.
    Developer
    • Sites that don’t use SSL can no longer access Geolocation APIs to determine a user’s physical location

 

Die fertige 64-Bit-Version steht auch auf dem FTP-Server (Downloads URLs sind weiter unten aufgelistet) zum Download bereit. Die neue Version kann über die offizielle Webseite oder FTP-Server heruntergeladen und installiert werden. Weitere und alle Neuerungen und Verbesserungen findet man in den aktuellen Release Notes.

Die entsprechenden Installationsdateien befinden sich auch auf Mozillas FTP-Server zum Download bereit:

 

 

Das Update auf die neue Version kann über die integrierte Funktion automatisch oder manuell durchgeführt werden. Firefox steht auch in mehreren Sprachen auf dem FTP-Server von Mozilla zur Verfügung.

Firefox kümmert sich selbst um seine Versionspflege und aktualisiert sich auch automatisch, um euren Rechner zu schützen.


Ähnliche News zum Artikel


Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.