NVIDIADie Entwickler haben gestern im Laufe des Tages eine neue Version des NVIDIA Geforce Grafikkartentreibers 385.69 WHQL für Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Einen Überblick über die Neuerungen und Verbesserungen in der 32-Bit- und 64-Bit-Version 385.69 WHQL des NVIDIA GeForce Treibers für die Grafikkarten der GeForce Serie 400, 500, 600, 700, 900 sowie 10 für Desktop-PCs beschreibt NVIDIA im aktuellen Release Notes.



GeForce Game Ready Driver 385.69 WHQL freigegeben

Nach Angaben von dem Grafikkartenhersteller soll dieser Treiber für eine bessere Grafikleistung sorgen. Diverse Optimierungen, allgemeine Verbesserungen und Fehlerbehebungen des GeForce Treibers sorgen für optimales Gaming Erlebnis.

 

NVIDIA

 

Laut Changelog zum GeForce 385.69 führt NVIDIA einige Performance-Verbesserungen in zahlreichen Spielen ein. Eine detaillierte Übersicht über die Änderungen der neuen Version findet sich in den offiziellen Release Notes (PDF) für Desktop und Release Notes (PDF) für Notebook oder hier in englischer Sprache:

 

  • GeForce Game Ready Driver: Game Ready Drivers provide the best possible gaming experience for all major new releases, including Virtual Reality games. Prior to a new title launching, our driver team is working up until the last minute to ensure every performance tweak and bug fix is included for the best gameplay on day-1.
  • Game Ready: Provides the optimal gaming experience for Project Cars 2, Call of Duty: WWII open beta, Total War: WARHAMMER II, Forza Motorsport 7, EVE: Valkyrie – Warzone, FIFA 18, Raiders of the Broken Planet, and Star Wars Battlefront 2 open beta.
  • Game Ready VR: Provides the optimal gaming experience for EVE: Valkyrie – Warzone and From Other Suns open beta.

 

Der neue Treiber ist unter Windows 7, Windows 8.1 sowie Windows 10 lauffähig und lässt sich ab sofort über die NVIDIA Webseite herunterladen.

 

Downloads (Desktop-Treiber):

 

 

 

 

 

Gleichzeitig hat NVIDIA heute auch die Treiber für die GeForce Serie 400M, 500M, 600M, 700M, 800M und 900M für Notebooks mit Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 veröffentlicht und zum Download freigegeben.

 

Downloads (Notebook-Treiber):

 

 

 

 

 


Ähnliche News zum Artikel



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar ScoR66 2017-09-25 12:11
Hallo zusammen ,

weis jemand welche Updates für Win10x64 runterladen muss um die nVidia Treiber Installation einer GTX 1050 Ti 4GB zu ermöglichen ?
Reichen da die 5GB an Kumulativen Updates ?
Die GTX 560 Ti 1GB läuft ohne Probleme bzw. sollte ich Win10 PRO x64 mit der neuen Hardware neu installieren , gibt's die Reparatur Installation noch ?

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.