Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Joomla!Admins Aufgepasst! Das Open-Source CMS namens Joomla hat eine neue Version aus dem 3.x Zweig veröffentlicht. Diese neue Version behebt zwei kritische Sicherheitsprobleme und einige Fehler, welche in 3.x gefunden worden sind. Diese neue Version enthält zahlreichen Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Es handelt sich dabei um ein sehr wichtiges Update, welches unbedingt zeitnah einzuspielen ist.



Vor dem Update unbedingt die aktuell verwendete Version prüfen und natürlich ein Backup durchführen. Die Version 3.8.1 bringt zahlreiche Änderungen für das populäre CMS, inklusive vieler Funktionen, die das Administrieren von Joomla komfortabler machen sollen. Das Update soll unmittelbar nach der Veröffentlichung installiert werden.

 

Joomla 3.8.1 Stable wurde veröffentlicht
Bildquelle: Joomla

 

Diese neue Version behebt einige Fehler, welche in 3.8.0 gefunden worden sind. Nähere Informationen findet man auch unter folgendem Link: Joomla! 3.8.1 Released. Joomla 3.8.1 kann auch hier heruntergeladen werden.

Joomla 3.8.1 - Die wichtigsten neuen Features und Änderungen: 

  • Joomla! 3.8.1 addresses several bugs reported after the 3.8.0 release, including:

    • Fix handling of image srcset attribute #17978
    • Some plugin events were triggered multiple times #18066
    • Redirect plugin not redirecting correctly #17997
    • Removed checks causing some admin menu items to be hidden #18156
    • LDAP login broken #17989

    Visit GitHub for the full list of bug fixes.

 

Quelle: Joomla


NetzwerkTotal empfiehlt: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.