AndroidAlle Android-User aufgepasst. Google und Samsung stellt aktuell den Android-Sicherheitspatch für November 2017 bereit. Das Sicherheitsupdatepaket enthält insgesamt 61 CVEs (Allgemeine Schwachstellen und Expositionen) die behoben wurden. Neben der inzwischen wohlbekannten Krack WLAN-Schwachstelle wurden auch sechs andere Schwachstellen in der eigenen Software behoben. Somit werden alle bisher bekannten Sicherheitslücken geschlossen. 



Der Patch steht ab sofort den Google-Geräten zur Verfügung. Alle anderen Hersteller von Android-Geräten werden in den kommenden Tage oder Wochen nachziehen und ein Sicherheitsupdate für November 2017 dann verteilen. 

Die Beschreibungen zu den Samsung Updates könnt ihr bei Android Security Updates nachlesen.

Der November Patch wird derzeit für folgende Samsung Galaxy Geräte verteilt:

  • Samsung Galaxy S8
  • Samsung Galaxy S7
  • Samsung Galaxy S6
  • Samsung Galaxy S5 Serie
  • Samsung Galaxy Note 8
  • Samsung Galaxy A5 (2016 und 2017)
  • Die J-Serie
  • Die A3 Modelle und Tablets

Android

Wann die anderen Hersteller das Update bereitstellen, bleibt wie immer abzuwarten. 

Weitere Informationen zu den Inhalten des November 2017-Patches von Google sind unter Android Security Bulletin - November 2017 zu finden. 

 

Habt ihr schon den Android-Sicherheitspatch erhalten?

via / via


Ähnliche News zum Artikel



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.