Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons
AVM

Ab sofort steht das neue FRITZ!OS 6.93 für die FRITZ!Box 7490 mit mehr Überblick im Heimnetz und zahlreichen Neuerungen und Verbesserungen zum Update bereit. Die wichtigste Neuerung von FRITZ!OS 6.93 ist, dass nun endlich die vereinzelt auftretende Unterbrechungen der Internetverbindung beim Streaming von Audio und Video bei aktivem IPv6 behoben wurden. Zudem wurden auch die Sicherheitslücken in der WPA2-Schlüsselaushandlung bei Nutzung von WLAN-Uplinks zu einem anderen Router geschlossen.



Neue Features für die FRITZ!Box - FRITZ!OS 6.93

FRITZ!OS 6.93 ist ab sofort als kostenloses Update für FRITZ!Box 7490 erhältlich. Das neue FRITZ!OS 6.93 präsentiert sich im Responsive Design, optimiert für Smartphones, Tablets und Notebooks.

Um FRITZ!OS 6.93 nutzen zu können, gebt ihr einfach "http://fritz.box" in den Browser ein und wählt auf der Benutzeroberfläche den Update-Assistenten aus.

Solltet ihr das Online-Update nicht durchführen können, besteht alternativ die Möglichkeit, eure FRITZ!Box per FRITZ!OS-Datei upzudaten. Die FRITZ!OS-Datei "FRITZ.Box_7490.113.06.93.image" findet man hier, um die FRITZ!Box mit einem Update zu versehen.

 

FRITZ!Box

 

Neue Features:

  • Mehr Komfort und Leistung durch Unterstützung von WLAN-Mesh
  • Grafische Mesh-Übersicht für mehr Transparenz, Komfort und Leistung im Heimnetz
  • Alle FRITZ!Box-Einstellungen zu WLAN-Mesh werden automatisch Übernommen

 

Neue und verbesserte Funktionen in FRITZ!OS 6.93:

System

  • Änderung: Produktionsbedingte Änderung

 

Quelle: AVM via Changelog

 

Laut AVM sollen die aktuellen FRITZ!Box-Modelle erst später und schrittweise das neue FRITZ!OS 6.93 erhalten. Das ist doch mal eine schöne Nachricht seitens AVM, nicht wahr?

  




NetzwerkTotal empfiehlt: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Jakob 2018-01-06 17:21
Na endlich (Y)

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.