MyFRITZ!

Am heutigen Dienstag hat der FRITZ!Box-Hersteller AVM im Laufe des Tages seinem Fernzugriff-Dienst ein umfangreiches Update verpasst. Die MyFRITZ!-Website wurde aktualisiert und steht Nutzern einer FRITZ!Box ab sofort mit vielen Verbesserungen und neuen Funktionen zur Verfügung.

Die Fernwartungs-Webseite myfritz.net von AVM lässt die Nutzer einer FRITZ!Box von außen und überall auf den eigenen Router zugreifenum. Der Nutzer der beliebten FRITZ!Box kann von außen die Einstellungen verändern, die FRITZ!Box neustarten oder auch Anrufe kontrollieren. MyFritz! bietet den sicheren Zugriff über das Internet auf die eigene FritzBox und die gesamten angeschlossenen Geräte. AVM nutzt dazu beim Login ReCaptcha von Google.



AVM schrieb heute auf Twitter:

 

Laut AVM wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Neue Login-Maske
  • Wöchentlicher oder Monatlicher Bericht über Zustand, Updates etc.
  • Deutlich schnellerer Login + schnellerer Zugriff auf Box
  • Auf Übersichtsseite: Informationen zur Software, Angeschlossene FRITZ!Fons und Smart-Home-Geräte

 

Was ist MyFRITZ! und wie kann ich es Nutzen?

MyFRITZ! ist ein kostenloser AVM-Dienst, der den einfachen und sicheren Zugriff über das Internet auf die FRITZ!Box ermöglicht. Mit Hilfe von MyFRITZ! lässt sich jederzeit und weltweit der Anrufbeantworter und dkie Anrufliste der FRITZ!Box abfragen, auf mit FRITZ!NAS verwalteten Dateien zugreifen oder auch die Einstellungen der FRITZ!Box anpassen. Um MyFRITZ! nutzen zu können, müssen lediglich ein MyFRITZ!-Konto erstellt und in der FRITZ!Box eingerichtet werden. Die FRITZ!Box übermittelt an den MyFRITZ!-Dienst ausschließlich die IP-Adresse, unter der sie im Internet erreichbar ist. Sämtliche persönlichen Daten und Passwörter bleiben auch weiterhin vollständig auf Ihrer FRITZ!Box gespeichert und werden weder an den MyFRITZ!-Dienst von AVM noch an andere Dienste oder Anbieter übertragen.

 

Quelle: AVM


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.