mst Deftragmst Defrag ist weltweit die erste proaktive Defragmentierungslösung. Das Programm arbeitet im Hintergrund ohne Sie bei der Arbeit am Rechner zu beeinträchtigen, deshalb haben Sie dadurch rund um die Uhr die maximale Leistung Ihres Betriebssystems zur Verfügung. Mit mst Defrag ist das netzwerkweite Defragmentieren von Datenträgern genauso einfach wie das eines lokalen Computers. Sie müssen lediglich die Clientsoftware für Workstations oder Server installieren und können sofort starten.



Eigenschaften und Funktionsweise:

Mit dem Standard User Interface kontrollieren Sie alle Einstellungen und analysieren oder defragmentieren Festplatten des lokalen Computers. Dies ist die normale Oberfläche der Workstation Edition. Sie lässt sich auf das Network User Interface umschalten.

 

  • Windows 2000 Workstation/Server Unterstützung
  • Optimale Platzierung der Startdateien
  • Option um Dateien nach eigenen Vorgaben anzuordnen
  • Kompatibel mit der nativen Microsoft Windows XP Prefetch Funktion (z.B. LAYOUT.INI)
  • Option um häufig modifizierte Dateien nach hinten zu schieben (weniger Neufragmentierung)
  • Stark erweiterte Clusteranzeige
  • Bessere Behandlung von großen Dateien
  • Individuelle Farbeinstellungen der Clusteranzeige
  • Noch schnellere Analyse der Festplatten (ca. 20%)
  • Weniger Hauptspeicherbelastung/-nutzung
  • Einzelplatzversion arbeitet auch ohne TCP/IP

Verteilung von Netzwerkclients: Die Netzwerkclients liegen wie das Hauptprogramm als Installationsdateien vor (.exe oder .msi). Sie können im Netzwerk beliebig auf mehrere Computer per ActiveDirectory oder anderen mit Systemen zur Softwareverteilung wie z.B. Microsoft Systems Management Server (MS SMS) installiert werden.

ms Deftrag

Mit dem Network User Interface, welches die Oberfläche der Server Edition darstellt, defragmentieren Sie die Computer in Ihrem Netzwerk - genügend Benutzerrechte vorausgesetzt.

ms Deftrag

mst Defrag beinhaltet zwei Defragmentierungs-Modi.


1. Hintergrundmodus:
Im Hintergrundmodus (Überwachung) werden fortwährend alle ausgewählten Datenträger auf geänderte Daten überwacht. Sobald eine neue oder veränderte Datei gefunden wurde, wird sie in der Liste der zu prüfenden Dateien eingetragen. Wird der Computer von Benutzer nicht beansprucht oder sind die Umstände auf andere Art günstig, werden die vorgemerkten Dateien analysiert und gegebenenfalls defragmentiert. Dadurch wird sichergestellt, dass spätestens nach 5 Minuten eine fragmentierte Datei sich wieder in einem optimalen Zustand befindet.


Der einzigartige Vorteil des Hintergrundmodus besteht darin, dass die komplette Systemleistung jederzeit zur Verfügung steht und dass Performanceengpässe direkt an ihrer Wurzel bekämpft werden. Das macht den Hintergrundmodus gerade für Serversysteme ideal. Hier muss der Administrator nicht mehr zeitaufwendig die Defragmentierung von Hand starten oder auf umständliche Zeitplanerdienste zurückgreifen. mst Defrag sorgt automatisch für die optimale, maximale Leistung. Der Hintergrundmodus ist der voreingestellte Modus, in dem mst Defrag arbeitet. Die Arbeitsweise lässt sich über die Benutzeroberfläche kontrollieren und beeinflussen. Sollten Sie die Netzwerkoberfläche verwenden, können Sie auch andere Computer in Ihrem Netzwerk direkt von Ihrem Arbeitsplatz optimieren.  Der Hintergrundmodus für einen Datenträger wird durch den Status Überwachung dargestellt.

 

2. Manueller Modus:
Im manuellen Modus lässt sich mst Defrag komplett über die grafische Oberfläche steuern. Der Benutzer kann Datenträger analysieren, die Belegung grafisch anzeigen und die Daten defragmentieren. Über den ClusterExplorer kann die Belegung der Datenträger analysiert werden. Sollten Sie die Netzwerkoberfläche verwenden, können Sie auch andere Computer in Ihrem Netzwerk von Ihrem Arbeitsplatz mühelos verwalten und optimieren.

 

Anforderungen:
Hardware: Computer mit Festplatte. Software: Windows 2000, Windows XP (Workstation/Home) oder höher. Sie müssen administrative Rechte haben, um mst Defrag installieren zu können.

Um die Software zu testen, laden Sie bitte die Trialversion herunter. Die Trialversion ist in Ihrem Funktionsumfang nicht eingeschränkt. Sie können sie später mit einem Lizenzschlüssel freischalten.

 

Webseite:  http://www.mstsoftware.com

 

Info: Die Texte und Bilder wurden uns mit freundlicher Genehmigung der Fa. mst software, Martin Stiemerling zur Verfügung gestellt.



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren