Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Windows 8.2 KonzeptWindows 8 war eine große Veränderung für jeden von uns. Dies war auch das erste Mal, wo Microsoft versucht hat, die zwei Benutzeroberflächen seit der Vorstellung von Windows 8 drastisch zu ändern. Microsoft nahm mit Windows 8.1 einige Schritte in die richtige Richtung, aber für manche Menschen ist die Moderne UI immer noch nur ein weiterer Weg, um ein paar Apps oder den Desktop-Modus zu starten.



Jay Machalani, fühlte sich als ein UI-Designer und schuf ein neues, sehr interessantes Konzept für Windows 8.2. Und hier ein paar Screenshots von seinem  Projekt:

Windows 8.2 Konzept

Windows 8.2 Konzept

Windows 8.2 Konzept

Schauen Sie sich Jays Website an. Es ist wirklich ein unglaublich detaillierter Beitrag über das gesamte Forschungsprojekt. Dieser Beitrag sorgt für eine sehr interessante Lektüre.

P.S.: Ich bin persönlich der Meinung, dass Desktop- und Moderne UI - Benutzeroberfläche in Zukunft vollständig getrennt werden sollten. Natürlich, klingt das jetzt unglaublich kompliziert, ist es aber nicht. Man braucht doch zum Beispiel die Desktop-Oberfläche auf einem Tablet mit Windows RT, einem Surface oder Surface 2 nicht wirklich. Auf einem Windows RT können so wie so nur Apps installiert werden.

Es gibt auch Gerüchte, dass Microsoft das Start-Menü und moderne Apps zum Desktop von Windows 8.2 zurück bringen will. Vielleich wird das Konzept von Jay Machalani eines Tages wirklich in die Realität umgesetzt. Und ich hoffe, dass Microsoft es auch macht.


NetzwerkTotal empfiehlt: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.