AVMUpdate siehe am Ende: Der Hersteller AVM konnte durch intensive Entwicklungsarbeit das Angriffsmuster der Täter identifizieren und hat heute über aktuelle Erkenntnisse zu den Angriffen auf die FRITZ!Box informiert. Die Täter haben über den Port 443 einen Angriff durchgeführt und sind wirklich in die FRITZ!Box eingedrungen und Passwörter entwendet. AVM bedauert die aktuellen Vorfälle und die Einschränkungen, die den Kunden aktuell entstanden sind und will ab dem Wochenende neue Firmware-Versionen für die FRITZ!Box-Modelle bereitstellen.



Nach dem Firmware-Update soll Fernzugriff und MyFRITZ! wieder uneingeschränkt zur Verfügung stehen. Alle Anwender der Fritz!Box finden unter avm.de/Sicherheit eine Übersicht der aktuell verfügbaren Downloads.

Für die FRITZ!Box 7390 gibt es bereits ein Update, n 06.03 zur Verfügung. In den kommenden Tagen werden Updates für alle weiteren Boxen folgen.

FRITZ!OS 6.03 (84.06.03)

Die neue Firmware ist über die Fritz!Box Benutzeroberfläche oder auch hier zu finden.

 

Neue Features ab FRITZ!OS 6.03:

  • Sicherheit: Beobachtete Angriffe auf Port 443 verhindert (ab FRITZ!OS 6.03)
  • ab FRITZ!OS 6.0:
  • WLAN-Gastzugang neu als "Privater Hotspot"
  • Live TV mit Tablet, Notebook und Smartphone ansehen
  • Bereit für VDSL-Vectoring-Angebote der Netzbetreiber
  • Kindersicherung mit einem gemeinsamen Budget für mehrere Geräte
  • Einfacher, übersichtlicher, informativer - erweiterte Push Services informieren automatisch per E-Mail
  • MyFRITZ!-Zugang zu Sprachnachrichten, Smart Home und FRITZ!NAS für mobile Geräte erneuert
  • Smart Home jetzt noch komfortabler und mit mehr Informationen
  • FRITZ!Fon mit Mediaplayer und vieles mehr
  • Neues für Telefonie: Unterstützung für Gegensprechanlagen und SIP-Anlagenanschluss
  • Mediaserver erweitert um neue Cloud Services
  • Diagnosefunktion überprüft DSL, Internet und Heimnetz
  • Vereinfachte Einrichtung von VPN, optimiert für iOS-Tablets und -Smartphones

 

Außerdem steht für den FRITZ!Powerline 546E Adapter ab dem 05. Februar 2014 ein neues Firmware-Update mit der Versions-Nummer 118.06.02 zur Verfügung.

Fritz!Powerline 546E Update Version 118.06.02

Download:

 

Update am 09.02.1014: Für folgende FRITZ!Box-Modelle gibt es bereits ein Update. Außerdem stellt AVM eine Anleitung dazu, wie die neue Firmware eingespielt werden kann. Ich empfehle dringend, ein Update durchzuführen!

  • FRITZ!Box 7490
  • FRITZ!Box 7390
  • FRITZ!Box 7362 SL
  • FRITZ!Box 7360
  • FRITZ!Box 7360 SL
  • FRITZ!Box 7330 SL
  • FRITZ!Box 7330
  • FRITZ!Box 7320
  • FRITZ!Box 7312
  • FRITZ!Box 7272
  • FRITZ!Box 7270 v2/v3
  • FRITZ!Box 7240
  • FRITZ!Box 6842
  • FRITZ!Box 6840
  • FRITZ!Box 6810
  • FRITZ!Box 3390
  • FRITZ!Box 3370
  • FRITZ!Box 3272


Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Roller 2014-02-08 07:37
Solange der Fernzugriff deaktiviert ist, muss man keine Angst haben.Standardm äßig sind diese Funktionen abgeschaltet.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren