Look Back: Facebook Rückblick-Video jetzt editierbarFacebook hatte vor kurzem eine Web-App namens 'A Look Back' zur Feier seines 10. Geburtstags veröffentlicht. In einem fasst 62 Sekunden langen Videoclip hat fast jeder bei Facebook seine persönliche Facebook-Vergangenheit veröffentlicht. Ihr habt bestimmt auch eure ersten geteilten Momente, eure beliebtesten Postings sowie eure schönsten Bilder abgebildet. Jetzt stellen sich viele Nutzer des sozialen Netzwerks die Frage: Wie und ob man das Facebook Rückblick-Video (A Look Back) bearbeiten kann. Ja es ist möglich und wie es funktioniert, beschreibe ich weiter unten.

 Look Back: Facebook Rückblick-Video jetzt editierbar

So kann man das "Look Back" Video bearbeiten:

  • Rufe einfach facebook.com/lookback auf
  • Klicke oberhalb des Videoplayers auf "Bearbeiten"
  • Lege mithilfe der Häkchen in deinen Fotos und sonstigen Meldungen fest, ob sie in deinem Film angezeigt werden sollen
  • Nachdem eure Fotosammlung oder Beiträge aktualisiert sind, klick einfach nur noch auf "Aktualisieren"

 

Viel Spaß!

 

P.S.: Falls ihr das Video löschen wollt. Rufe den Rückblick auf, teile ihn in deine Chronic. Von dort aus kann man es bearbeiten oder löschen.

Look Back: Facebook Rückblick-Video jetzt editierbar





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren