FirefoxDie Entwickler des Touch-optimierten Firefox hatten im Februar die letzte Beta-Version veröffentlicht. Und heute haben die Entwickler von Mozilla angekündigt, dass die Touch-optimierte Windows-Oberfläche Modern-UI von Firefox eingestellt wird. Grund sollte die Tatsache sein, dass zu wenige User die Testversion des Metro Firefox genutzt haben.



Der Chefentwickler Johnathan Nightingale schreibt in seinem Blog, dass während der Testphase nicht mehr als 1.000 Nutzer pro Tag die Firefox für Metro-UI benutzt hätten. Wegen dem geringen Interesse macht die Metro-Firefox keinen Sinn mehr und man möchte sich auf andere Projekte konzentrieren.  Das liege auch daran, dass nicht ausreichend Geräte mit Touchscreens für Windows 8 verkauft würden, teilte Nightingale im Mozilla-Blog.

Na ja, auch ich habe nur zwei oder drei mal die Metro-Fassung genutzt. Sorry, aber ich fand den Metro-Browser nach eineinhalb Jahren Entwicklung nicht so prickelnd. Viele Fehler und vieles nicht wirklich durchdacht. Auf dem Desktop nutze ich Firefox aber weiterhin und auf dem Surface mit Windows 8.1 RT bin ich ja zwangsweise an Internet Explorer gebunden.

Gut gedacht aber schlecht gemacht. Es passiert selten, dass ich meinen Lesern die Nutzung der App abrate. Aber durch viele Fehler und mangelhafter Funktionen, mach die Firefox App unter Windows 8 leider keinen Spaß. Der Funktionsumfang entsprach nicht mal der Touch-Version des Internet Explorer 11. In diesem Video möchten wir euch die ersten Eindrücke der Metro Firefox App vorstellen.

Was haltet ihr von diesem Schritt, dass die Entwicklung der Firefox App eingestellt wird?

Quelle: Mozilla



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren