Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

WhatsAppMomentan gibt es den Online-Messenger WhatsApp nur für mobile Geräte wie Smartphones und Tablets. Kann es bald möglich sein, dass der besagte dienst auch mal für Desktop-Betriebssysteme zur Verfügung stehen könnte? Ja kann gut sein, denn die Kollegen von AndroidWorld.nl sind auf eine Entwicklung einer Webverison gestoßen, die einige Hinweise, Codes und Textfragmente von WhatsApp aufweist.



 

 WhatsApp
Quelle: AndroidWorld.nl

Aus der etwas älteren Betaversion 2.11.471 sowie auf der Site web.whatsapp.com wurden diverse Hinweise entdeckt. Wenn man die besagte Seite aufruft, wird nur ein Google-Login aufgezeigt. Eventuell ist dies der Zugang für ausgewählte Tester dieser Funktion?

Ich stelle mir die Frage: Wie soll der Login bei der Desktop-Version funktionieren? Bei der mobilen Registrierung wird ja die eine Mobilrufnummer verwendet. Könnten dort eventuell Verknüpfungen zwischen beiden Versionen für den Nutzer erstellt werden?

Facebook und WhatsApp haben sich bisher noch nicht zu den Vermutungen geäußert. Daher handelt es sich hierbei nur um ein Gerücht und Spekulationen. Wir werden sehen was das Jahr 2015 so an neuer Software und Hardware mit sich bringen wird.

via


NetzwerkTotal empfiehlt: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.