Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

HackerIch hatte vor ein paar Tagen berichtet, dass die Hacker Gruppe Lizard Squad sich vor wenigen Tagen zu den massiven Angriffen auf die großen Spieleplattformen von Microsoft und Sony bekannt gegeben hat. Lizard Squad hat gedroht das Xbox Live Netzwerk an Weihnachten lahmzulegen. Eine andere Hackergruppe, die sich Finest Squad nennt, hat einige Mitglieder der Lizard Squad Gruppe enttarnt und sämtliche Daten der Polizei zugespielt.



 Lizard Squad Hacker enttarnt

So sieht die Botschaft von The Finest bei Twitter aus:

 

 

 

Die Polizei konnte den Standort der Server lokalisieren von welchem die Netzwerke der Spielehersteller per DDoS Attacken lahmgelegt worden sind. Erste Verhaftungen waren die Folge. Außerdem wurden auch zahlreiche Sicherheitslücken an Sony und Microsoft übermittelt.

Also: Weihnachten ist gerettet und viel Spaß beim Spielen!


NetzwerkTotal empfiehlt: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Frank 2014-12-26 12:12
Die Online-Gaming-P lattformen Play station Network und Xbox Live sind an Weihnachten  doch durch einen Hackergriff lahmgelegt worden. Es scheint jetzt aber wieder alles zu funktionieren.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint. Mit der Nutzung der Kommentare akzeptierst du unsere Datenschutzrichtlinie.