MVPDamian Dandik (Admin und Webmaster von NetzwerkTotal) wurde am 01. Juli 2004 zum ersten Mal zum Microsoft Most Valuable Professional (Windows - Networking) ausgezeichnet. MVP ist die Abkürzung für "Most Valuable Professional". Der Begriff kommt aus dem englischen und heißt soviel wie "Besonders wertvoller Fachexperte". Der Titel "Microsoft MVP" wird von Microsoft an ausgewählte Teilnehmer der öffentlichen Microsoft Newsgroups vergeben und ehrt das Engagement und die gemeinnützige Hilfe, die diese MVPs in den Monaten zuvor anderen gegeben haben.



Die Gemeinschaft der "Microsoft MVPs" wächst ständig. Das MVP-Programm existiert seit mehr als zehn Jahren. Inzwischen gibt es weltweit mehr als 4000 MVPs in 90 Ländern, davon derzeit 180 deutschsprachige Experten (Stand 01/2016).

 

MVP

 

Microsoft Most Valuable Professional-Award (MVP-Award)

 

 

 

  • Juli 2005: Microsoft hat mir zum zweiten Mal in Folge die Auszeichnung "Most Valuable Professional" (MVP) zuerkannt.

 

  • Juli 2006: Ich wurde am 01. Juli 2006 zum dritten Mal in Folge zum Microsoft Most Valuable Professional für Windows - Networking ausgezeichnet.

 

 

  • Juli 2008: Wow! Zum fünften mal in Folge wurde ich am 01.07.2008 mit dem Microsoft Most Valuable Professional Award für den Fachbereich "Windows Desktop Experience" ausgezeichnet! Allerdings hat es in meinem Fall eine Änderung gegeben. Ich bekam den Award für den Fachbereich "Windows Desktop Experience". Aufgrund dessen, dass im Januar mein Fachbereich 'Networking' als solcher eingestellt wurde, befanden die Kollegen in den USA, dass dieser Windows Desktop Experience zutreffender ist. Ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit MVP.

 

  • Juli 2009: Ich wurde am 01. Juli 2009 zum sechsten Mal in Folge zum Microsoft Most Valuable Professional für Windows Desktop Experience ausgezeichnet.

 

 

  • Juli 2011: Dies ist bereits das 8. Jahr in Folge, in dem ich mit dem MVP Award ausgezeichnet worden bin.

 

 

 

 

  • Juli 2015: Dies ist bereits das 12. Jahr in Folge, in dem ich mit dem MVP Award ausgezeichnet worden bin.

 

  • Juli 2016: Microsoft hat mir zum dreizehnten Mal in Folge die Auszeichnung "Most Valuable Professional" (MVP) zuerkannt.

 

  • Juli 2017: Microsoft hat mir zum vierzehnten Mal in Folge die Auszeichnung "Most Valuable Professional" (MVP) in Kategorie "Windows and Devices for IT" zuerkannt.

 

MVP

 

Mein Most Valuable Professional (MVP) Profil kann unter Windows Expert-IT Pro MVP angesehen werden.

 

 

Was ist ein Microsoft MVP - Programm

Microsoft Most Valuable Professional (MVP) ist ein Auszeichnung, die man nicht erlernen oder erwerben kann, sondern alle MVPs werden von Microsoft, Empfehlungen von Microsoft-Support-Engineers oder anderen Newsgroup-Teilnehmern ausgewählt. Die MVP-Auszeichnung wird für die Dauer eines Jahres verliehen. Es besteht aber auch die Möglichkeit der Wiederernennung als MVP für ein weiteres Jahr zu erhalten. MVPs erhalten Unterstützung unter anderem durch den frühzeitigen Zugang zu technischen Informationen und haben über persönliche Ansprechpartner einen direkten Draht zu Microsoft.

Mehr über Microsoft MVP-Programm erfährt man unter Unser Community Guide und die deutschsprachigen Microsoft MVPs stellen sich unter MVPs finden vor.

 

Wie kann man ein MVP werden?

Bei MVPs handelt es sich um Personen, die sich in den Microsoft Technologie-Communities engagieren. Wenn Sie MVP werden möchten, beteiligen Sie sich an einer der Microsoft-Communities!


Ähnliche News zum Artikel



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.