TwitterKurz notiert: Die Twitter-Community hat angekündigt, dass zum Juli das bekannte 140 Zeichen-Limit wegfallen wird. Dies allerdings nicht für die Tweets, sondern nur für die direkten und persönlichen Nachrichten. Twitter hat wohl eingesehen, dass 140 Zeichen nicht genügend sind. Außerdem will Twitter auf Augenhöhe mit der starken Chat-Konkurrenz wie WhatsApp, Facebook und Co. bleiben.

Twitter

Twitter finanziert sich nur durch Werbung, was man in Dritt-Clients wie WhatsApp zum Beispiel nicht kennt. Ob sich Twitter irgendwann nun ganz öffnet und das 140 Zeichen-Limit auch für Tweets eliminiert, bleibt noch ungewiss.

 

Quelle: Twitter-Community





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren