WLAN



Wir hatten schon darüber berichtet, dass in naher Zukunft in deutschen Städten (auch in anderen Ländern) kostenloses WLAN zur Verfügung stehen soll. Es ist bereits näher als man denkt. Die Stadt Kassel (in Hessen) hat bereits den Anfang gemacht. In einigen Stadtteilen kann man sich dank dem Provider Unitymedia in ein WLAN-Netz loggen.

Der User muss sich hierbei einmalig regestrieren und mit dem erhaltenen Passwort überall wo Netz vorhanden einloggen. Es stehen insgesammt 100 MB schnelles Datenvolumen zur Verfügung. Da nach wird man wie üblich gedrosselt. Doch die kostenlose Flat besteht.

 

Unitymedia
Bild-Quelle: Unitymedia

 

Leider ist bisher noch nicht bekannt, wann und ob andere Städte/Provider folgen werden.

Ich persönlich würde es sehr begrüßen, denn wie sich jeder denken kann, habe ich einen sehr großen verbrauch an Datenvolumen. Sowohl daheim, an der Arbeit als auch unterwegs.

 



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren