Samsung GalaxySamsung verteilt ein Wartungsupdate für Januar an die Vorzeigemodelle. Dazu gehören Galaxy S5, das Galaxy Note 4, das Galaxy Tab S und das Galaxy Tab S2. Auch die aktuellen Top-Smartphones wie das Galaxy S6, das Galaxy S6 Edge , das S6 Edge Plus sowie das Galaxy Note 5 werden mir dem Update versorgt. Samsung hält Wort und kündigt das Update auf seinem Security-Blog an. In Zusammenarbeit mit Google will Samsung schnell auf alle bekanntgewordene und schwere Sicherheitslücken reagieren, um diese zu stopfen.



 

Samsung rollt Januar-Sicherheitsupdate aus

 

Samsung Galaxy S6/Edge

 

Das Paket für Januar 2016 beinhalte Patches von Google und Samsung. Nach Angaben von Android Police werden in naher Zukunft auch alle anderen im Sommer 2015 bekannten Sicherheitslücken gestopft. 

Demnach soll dann ein weiteres Update für Galaxy S6 und Co. erscheinen. Genaue Details zum Update sowie zu den geschlossenen Lücken findet man auf Samsung Mobile Security Blog.

 

Mein Samsung Galaxy S6 hat noch kein Update angeboten bekommen. Hat jemand von euch das Januar-Update erhalten?





Diesen Artikel weiterempfehlen:



InfoNetzwerkTotal Leserhilfe - Sponsert uns!
Werdet ein Sponsor von NetzwerkTotal und helft uns, die Website auf die nächste Stufe zu bringen. Bei uns im Forum könnt ihr euch Hilfe für eure Probleme holen oder anderen Usern helfen. Ihr könnt diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Eine kleine Spende/Donation, als eure Unterstützung würde uns auch sehr freuen. Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung, auch über Nutzung unseres Amazon-Partner-Links. Damit hilft ihr uns weiterhin auf nervige Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Im Namen des gesamten Teams von NetzwerkTotal bedanken wir uns für all euren Support!


Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen. Beachtet aber, dass eure Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.

Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Ulrich 2016-01-29 19:19
Ich habe bis heute noch kein Update bekommen?

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt!


Sicherheitscode
Aktualisieren