Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

SurfaceEs war ja eigentlich nur eine Frage der Zeit! Microsoft hat unter Windows RT die Nutzung unsignierter Desktop-Programme nicht vorgesehen. Unter dem Pseudonym Clrokr hat ein anonymer Hacker eine Anleitung zum Jailbreaken von Windows RT Tablets veröffentlicht. In seinem Blog erklärt er, wie durch eine Änderung im Kernel von Windows RT die Beschränkungen umzugehen sind, um für ARM-Prozessoren geschriebenen Anwendungen auf dem Desktop des Sufraces auszuführen sind.



Surface RT

Somit können zum Beispiel Desktop-Programme genutzt werden, die normalerweise nicht unter Windows RT eingesetzt werden dürfen. Allerdings muss der Hack (ein Parameter im Arbeitsspeicher) nach jedem Neustart des Systems erneut ausgeführt werden. Eine permanente Sache ist das allerdings nicht. Mehr dazu verrät Clrokr in seinem Blogpost.

 

[Update vom 10.01.2013] Ein weiterer Programmierbastler mit dem Pseudonym Netham45 aus dem XDA Developers Forum hat ein "RT Jailbreak Tool" zum Download bereit gestellt. Mit diesem Tool kann zum Beispiel PuTTy, TightVNC, 7-Zip, Notepad++, SciTE oder der x86-Emulator BOCHS unter Windows RT ausgeführt werden. Alle diese Programme sind hier zu finden. Man darf gespannt sein, was den RT-Hackern noch so alles einfällt.

Wie es funktionier wird auch in einem Video gezeigt:


NetzwerkTotal empfiehlt: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.