Windows 10: GodModeDer gute alte GodMode ist auch unter Windows 10 verfügbar und kann genau wie bei Windows 7 oder Windows 8 auf dem Desktop aktiviert werden. Mit dem GodMode kann man sehr schnell alle benötigten Einstellungen und Optionen des Betriebssystems nur mit einem Klick erreichen. Somit bekommt man fast alle versteckte Windows 10 Optionen, welche man im System bzw. der Systemsteuerung nicht so einfach findet. Dieser Artikel zeigt das manuelle Einrichten des GodMode unter Windows 10.



Was ist eigentlich der GodMode? Der GodMode ist ein Ordner mit den Elementen der Systemsteuerung und wichtigen Einstellungen zur Administration des Betriebssystems und funktioniert seit Windows 7. Mit der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung kann man den GodMode-Ordner zum Beispiel auf dem Desktop selbst anlegen.

Klicke dazu zuerst mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle des Desktops und wähle aus dem Kontextmenü die Optionen "New (Neu)" und "Folder (Ordner)". Der neue Ordner bekommt die Bezeichnung "New Folder (Neuer Ordner)" und ist für das Ändern bereits markiert.

Gebe die folgende Zeichenkette

Alle Aufgaben.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}

direkt als neuen Namen ein und bestätige die Eingabe mit der Eingabetaste.

 Windows 10: GodMode

Der Name des Ordners ändert sich in "Alle Aufgaben" und das Symbol erscheint als das Symbol der Systemsteuerung. Mit einem Doppelklick öffnet sich ein Fenster mit allen Elementen der Systemsteuerung und wichtigen Einstellungen zur Administration von Windows 10.

Windows 10: GodMode

Tipp: Man kann natürlich den Namen "Alle Aufgaben" auch anschließend ändern bzw. umbenennen, zum Beispiel in "GodMode" oder ähnlich.



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Johann 2016-02-15 00:13
Wenn ich die Ziffernfolge eingebe bzw.kopiere und bestätige, erscheint mit dem neuen Icon
auch die komplette Ziffernfolge im Namen.
Ich verwende WIN 10 Home 64bit als CleanInstall.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Tastenplayer 2016-08-21 10:52
Man muss alles eingeben

Alle Aufgaben.{ED7BA 470-8E54-465E-8 25C-99712043E01 C}

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren