Windows 10Windows 10 wird bereits im Sommer verfügbar sein, wie Microsoft mitteilt. Das neue Betriebssystem wird nicht nur einige neue Features beinhalten, sondern auch bei den Gesten für Touchpads und Touchscreens setzt Microsoft neu an. Microsoft hat die Rand-Geste überdacht und alle vier Seiten eines Touchscreens mit andern Funktionen als bei Windows 8/8.1 belegt.



Bei dem neuen Betriebssystem aus dem Hause Microsoft werden auch vier Finger gleichzeitig unterstützt. Microsoft hat dazu eine ganze Präsentation zu Gesten, Touchscreens und Continuum als PowerPoint-Dokument online gestellt.

 Windows 10

Rand-Geste unter Windows 8/8.1:

  • Wischen Sie von Oben nach Unten über den Bildschirm - Zeigt die App-Befehle an oder Apps vollständig beenden
  • Wischen Sie vom linken Rand aus über den Bildschirm - Öffnet die zuvor verwendete App
  • Wischen Sie vom rechten Rand aus über den Bildschirm - Öffnet die Charms-Leiste
  • Wischen Sie von Unten nach Oben über den Bildschirm - Zeigt die App-Befehle an

  

Rand-Geste unter Windows 10:

  • Wischen Sie von Oben nach Unten über den Bildschirm - Zeigt den Task View an oder Apps vollständig beenden
  • Wischen Sie vom linken Rand aus über den Bildschirm - Zeigt das das Action Center an
  • Wischen Sie vom rechten Rand aus über den Bildschirm - Öffnet die Multitasking
  • Wischen Sie von Unten nach Oben über den Bildschirm - Öffnet die Taskbar

 

 

Übrigens, es sind auch die Release Notes (19 Seiten) der Windows 10 Build 10041 im Netz aufgetaucht und können direkt bei WZor einmal durchgelesen werden.

 

Siehe auch: Windows 10: Systemvoraussetzungen stehen fest



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren