Windows 10: Dateien kopieren oder verschieben über das KontextmenüDas Kopieren oder Verschieben von Dateien über das Kontextmenü unter Windows 10 ist genauso wie bei den vorherigen Windows-Versionen nicht besonders komfortabel, weil zum Beispiel mehrere Explorer Fenster gleichzeitig geöffnet sein müssen. Ich habe einen sehr praktischen Trick für den Alltag, wie man direkt aus dem Windows 10 Kontextmenü heraus (Mausklick mit rechter Maustaste) Dateien und/oder Verzeichnisse auf einfachere Weise, auch über Partitionen und Netzlaufwerke kopieren oder verschieben kann. Eigentlich ist das ein alter Windows XP Trick, aber immer noch wirkungsvoll.

Wie erstelle ich die erweiterte Windows 10 Kontextmenü Funktionen?

Öffne dazu einen beliebigen Texteditor und erstelle eine Datei mit folgendem Inhalt:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CLASSES_ROOT\AllFilesystemObjects\shellex\ContextMenuHandlers]

[HKEY_CLASSES_ROOT\AllFilesystemObjects\shellex\ContextMenuHandlers\In Ordner kopieren] @="{C2FBB630-2971-11D1-A18C-00C04FD75D13}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\AllFilesystemObjects\shellex\ContextMenuHandlers\In Ordner verschieben] @="{C2FBB631-2971-11D1-A18C-00C04FD75D13}"

 

Speichere die Datei unter dem Namen z.B. "kopieren_verschieben.reg" ab.

Hinweis: Ich habe für euch eine ZIP-Datei mit kopieren_verschieben.reg zum Download bereitgestellt. Nach dem Entpacken und einem Doppelklick auf die Registry-Datei, erscheint eine UAC-Sicherheitsabfrage, die zweimal mit "Ja" bestätigt werden muss. Wenn man dann auf "OK" klickt, werden zwei neue Unterschlüssel in der Windows 10 Registry angelegt. Die Änderungen in der Registry werden auch sofort aktiv und die beiden neuen Eintragungen stehen sofort zur Verfügung. Ein Neustart des Computers ist nicht notwendig!

 

Wenn man jetzt eine Datei/Ordner mit der rechten Maustaste anklickt, erscheinen im Kontextmenü von Windows 10 (siehe Bild) zwei neue Funktionen "In Ordner kopieren..." und "In Ordner verschieben...".

 

Windows 10: Dateien kopieren oder verschieben über das Kontextmenü

 

 

Kopieren von Dateien

Wenn man eine oder mehrere Dateien bzw. Ordner kopieren möchten, wähle dazu aus dem Kontextmenü "In Ordner kopieren..." aus. Folgendes Fenster erscheint:

 

Windows 10: Dateien kopieren über das Kontextmenü

 

Wähle den Ort, in den die Datei/Ordner kopiert werden sollen und klicke anschließend unten im Fenster auf die Schaltfläche "Kopieren".

 

Verschieben von Dateien

Wenn man eine oder mehrere Dateien bzw. Ordner verschieben möchte, wähle aus dem Kontextmenü "In Ordner verschieben..." aus. Folgendes Fenster erscheint:

 

Windows 10: Dateien verschieben über das Kontextmenü

 

Wähle den Ort, in den die Datei/Ordner verschoben werden sollen und klicke anschließend unten im Fenster auf die Schaltfläche "Verschieben".

 

...eine sehr praktische Funktion, oder?

 

Auch interessant: Microsoft Edge erlaube keine anderen HTML-Editoren oder ein Bug

 

Hat dir dieser Tipp auch weitergeholfen oder kennst vielleicht noch mehr Tricks? Dann teile deine Erfahrungen gerne mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Lothar Hinkelmann 2015-08-10 00:06
Dies ist sicher ein netter Trick. Nur ist Dir vielleicht entgangen, dass dies spätestens seit Windows 8.1 ganz ohne Eingriff in die Registry einfach über den Explorer möglich ist. Eine Datei auswählen, dann erscheinen oben im Menüband unter Organisieren zwei Buttons: Verschieben nach und Kopieren nach jeweils mit den letzten benutzten Zielen. Da viele Leute das Menüband aber nicht ständig eingeblendet haben, entgeht ihnen diese Möglichkeit.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Damian Dandik 2015-08-10 10:33
Nein, ist mir nicht entgangen. Ich finde es viel praktischer...

Gruß,
Damian

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Thomas 2015-08-13 22:04
Super besten Dank !

Und dann noch als fertige zip Datei zum runterladen, ideal für solche Registry-ängstl ichen wie mich :-)

Schon auf allen drei Rechnern installiert...

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Jim Rockford 2015-11-09 10:26
Prima Sache, danke für den Tipp! :-)

Bei mir (Windows 10 Home) hat es nicht 'automatisch' funktioniert. Ich habe/musste die Werte (das in den geschweiften Klammern '{...}') per Hand eintragen.
Danach ging es.... 8)

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Uwe 2016-05-09 19:03
Super, kann ich da nur sagen. Dankeschön. So etwas habe ich gesucht. Habe die heruntergeladen e Datei gleich entpackt uns installiert. Test wurde auch bestanden. Bitte noch mehr solcher Tipps und Tricks :-)
Ach ja, ich benutze Windows 10.xxx

Danke und viele Grüße aus Mannheim

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Wolfgang 2016-09-20 07:33
Vielen herzlichen Dank für diesen super Tipp. Durch die fertige downloadbare Datei ist es für jeden Nutzer ganz einfach zu handhaben.
Und es funktioniert auf Anhieb perfekt.

Nochmals vielen Dank dem Autor.

Grüße von der Donau

Wolfgang

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Gerhard 2016-10-06 13:32
Vielen Dank für den Tipp und die Datei. Die Installation war völlig ohne Probleme und alles funktioniert.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Simon Joda Stößer 2016-12-04 13:54
Nette Idee, scheint generell auch richt zu sein, aber wenn ich die .reg-Datei verwende, dann schreibt er die 5-teiligen Werte nicht in die Standard-Zeiche nfolge des Schlüssel. Dort steht nur "(Wert nicht festgelegt)".

Windows 10 Version 1607 (Build 14393.447)

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren