Windows 10: Standards-Apps festlegenWindows hat sich schon richtig weiterentwickelt und viele Einstellungsmöglichkeiten unter Windows 10 sind nicht dort zu finden, wo sie in Windows 7 oder Windows 8.x zu finden sind. Alle Microsoft-Produkte sind von Hause aus als Standard-Anwendung festgelegt. Die Einstellung der Standard-Apps wie Bildanzeige, Musik- oder Video-Player sind unter Windows 10 so einfach wie noch nie zuvor gestaltet. Mit nur wenigen Klicks können diese Einstellungen geändert werden. Wie das funktioniert, zeige ich euch in diesem kurzen Ratgeber.

 

Um unter Windows 10 die Standard-Apps wie zum Beispiel Bildanzeige, Musik- oder Video-Player festlegen, öffnet man die "Einstellungen"

 

Windows 10: Einstellungen

 

und dann unter "System" wählt man im Kontext-Menü "Standard-Apps" aus.

 

Windows 10: Standards-Apps festlegen

 

Jetzt dürft ihr das Betriebssystem nach den eigenen Wünschen oder Vorstellungen einrichten.

 

Auch interessant: Windows 10: Suche in der Taskleiste ausblenden





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Ernst König 2015-10-30 09:35
Vielen Dank für den Artikel.
Ich habe IrfanView als Standard für .jpg.Bilder ausgewählt. Das funktioniert einwandfrei, wenn die Bilder auf dem Computerlaufwer k gespeichert sind. Meine Fotosammlung habe ich auf einem Netzlaufwerk gespeichert. Wenn ich nun im Explorer ein Bild auf dem Netzlaufwerk anklicke,öffnet sich auf der rechten seite das Bild als kleine Vorschau mit allen Daten zum Bild. (Aufnahmedatum, Kamera, Kameraeinstellu ngen etc. Als Icon vor dem Dateinamen wird das IView
Icon bei allen Bildern angezeigt.
Ich möchte jedoch das Bild im IView anschauen.
Wenn ich im IView ein Bild auf dem Netzlaufwerk auswähle wird es angezeigt und ich kann im gewählten Verzeichnis alle Bilder anschauen.
Ich möchte auch die Bilder auf dem Netzlaufwerk als Diaschau auf dem Desktop-hinterg rund anzeigen. In Win7 hat das einwandfrei funktioniert in Win10 werden keine Bilder auf dem Netzlaufwerk gefunden. Es werden nur die Bilder im Ordner "Bilder" auf dem PC akzeptiert.

Ein Vorschlag ?

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Damian 2015-10-30 11:41
Hallo Ernst, das hier netzwerktotal.de/.../... hilft Dir bestimmt weiter. MfG, Damian

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Josef Senior 2016-11-04 10:13
Leider funktioniert das mit dem neuestem Build von Windows10 nicht mehr.
Da wird mir bei Bildanzeige IrfanView nicht angeboten.
Ich verwende Windows10 PRO 64 Bit Build 1609 und IrfanView 64 Bit.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Pret 2016-11-04 17:08
Klicke mit der rechten Maustaste die Bild-Datei an und wähle "Öffnen mit". Dann "Andere App auswählen" und IrfanView raussuchen. Unten "Immer diese App zum Öffnen ... ...verwenden" nicht vergessen. In den Optionen -> Einstellungen -> Erweiterungen von IrfanView kann man auch die gewünschten Datei-Typen zuordnen.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren