Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Windows 10Seit Windows 8.1 und jetzt auch unter Windows 10 aktualisieren sich die installierten Apps automatisch. Doch nicht jeder möchte, dass sich die Apps unter Windows 10 automatisch aktualisieren. Die Option ist etwas im Windows Store versteckt und in diesem kurzen Ratgeber zeige ich euch, wo ihr die App-Updates ausschalten könnt.



Um die App-Updates im Windows Store zu deaktivieren, startet ihr zuerst den Windows Store. Klickt dann auf euer Profilbild links neben dem Suchfeld. Als nächstes wählt ihr im Menü den Eintrag "Einstellungen" aus. Unter der Überschrift "App-Updates" ist der Schalter von "Ein" auf "Aus" zu stellen.

 

Windows 10 Store: App-Updates deaktivieren

 

 

Hinweis: Unter Windows 10 Home ist die Option nicht möglich, der entsprechende Schalter ist dort ausgegraut und lässt sich nicht deaktivieren.

 

Die App-Updates aus dem Windows Store lassen sich auch per Registry deaktivieren. Navigiert zum Schlüssel: "HKEY_LOCAL_MACHINE\ SOFTWARE\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ WindowsStore\ WindowsUpdate" und ändert den Wert von "AutoDownload" von "4" auf "2".

 

Die automatischen App-Updates im Windows Store sind nun deaktiviert.

 

Auch interessant: Windows 10: Karten offline verwenden

 

Hat dir dieser Tipp auch weitergeholfen oder kennst vielleicht noch mehr Tricks? Dann teile deine Erfahrungen gerne mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.


NetzwerkTotal empfiehlt: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.