CortanaDie gefilterte Suche stand zunächst nur in der US-Version von Cortana zur Verfügung. Microsoft hat die Suchfunktion auch in der deutschen Version verbessert und nun steht seit Anfang Januar eine Möglichkeit bei der lokalen Windows 10 Suche (Cortana) nach verschiedenen Kategorien zu filtern. Zur Auswahl stehen: Apps, Einstellungen, Dateien und das Web.



 

Windows 10 Suche (Cortana) mit direkter Filterfunktion

 

Windows 10 Suche (Cortana) mit direkter Filterfunktion

 

Wenn man zum Beispiel ein Suchwort eingibt, erscheinen rechts neben "Höchste Übereinstimmung" dann "drei Punkte" für die Filterfunktion. Nach einem Klick auf die drei Punkte, kann man die Ergebnisse nach verschiedenen Kategorien filtern.

Der Kollege Jürgen (Nickname: moinmoin) von Deskmodder hat das in der deutschen Version entdeckt, obwohl die Windows 10 Suche selten von ihm genutzt wird, schreibt er.

 

Siehe auch: Windows 10: Datennutzung der letzten 30 Tage zurücksetzen - So geht's

 

Hat dir dieser Tipp auch weitergeholfen oder kennst vielleicht noch mehr Tricks? Dann teile deine Erfahrungen gerne mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

 

Quelle: Thurrott





Diesen Artikel weiterempfehlen:



InfoNetzwerkTotal Leserhilfe - Sponsert uns!
Werdet ein Sponsor von NetzwerkTotal und helft uns, die Website auf die nächste Stufe zu bringen. Bei uns im Forum könnt ihr euch Hilfe für eure Probleme holen oder anderen Usern helfen. Ihr könnt diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Eine kleine Spende/Donation, als eure Unterstützung würde uns auch sehr freuen. Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung, auch über Nutzung unseres Amazon-Partner-Links. Damit hilft ihr uns weiterhin auf nervige Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Im Namen des gesamten Teams von NetzwerkTotal bedanken wir uns für all euren Support!


Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen. Beachtet aber, dass eure Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.

Kommentar verfassen

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt!


Sicherheitscode
Aktualisieren