netsh interface tcp show globalWindows 10 Anniversary Update bringt unter anderem eine neue Feature namens "Autom. Abstimmungsgrad Empfangsfenster" (s.g. Window Auto-Tuning), die standardmäßig aktiviert ist. Diese Funktion soll die Leistung von Anwendungen verbessern, die TCP-Pakete über ein Netzwerk empfangen. Es kann vorkommen, dass unter bestimmten Bedingungen diese Funktion eure Internet-Geschwindigkeit deutlich reduziert. Man kann es überprüfen, ob ihr von dem Problem betroffen seid und beheben, falls erforderlich.



"Window Auto-Tuning" wurde bereits in Windows Vista eingeführt. Dort war es aber nicht standardmäßig aktiviert. In Windows 10 Anniversary Update wurde die Funktion aktiviert, um die Datenübertragung über das Netzwerk zu verwalten. Während die meisten Anwender von Windows 10 keine Probleme haben, in einigen Fällen kann diese Funktion aber die Netzwerkleistung deutlich reduzieren.

 

Um den Status von Windows Auto-Tuning zu überprüfen, führe folgenden Aktionen aus. Öffne zuerst die Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten. Gebe dann folgenden Befehl in der Eingabeaufforderung ein:

netsh interface tcp show global

 

netsh interface tcp show global

 

Wenn die Funktion "Autom. Abstimmungsgrad Empfangsfenster" auf "normal" steht, bedeutet das, dass diese bereits aktiviert ist.

 

Falls eure Internet-Geschwindigkeit langsam ist, dann könnt ihr versuchen es zu deaktivieren. Gebe den folgenden Befehl in der Eingabeaufforderung ein:

netsh int tcp set global autotuninglevel=disabled

 

Ihr könnt eure Internet-Geschwindigkeit jetzt testen und sollte sich die Netzwerk-Performance nicht verändern, könnt ihr Window Auto-Tuning wieder aktivieren. 

Gebe dann folgenden Befehl in der Eingabeaufforderung ein:

netsh int tcp set global autotuninglevel=normal

 

Auch interessant: Windows 10: Vorinstallierte Apps loswerden - So geht’s

 

Sage uns bitte in den Kommentaren, ob sich die Internet-Geschwindigkeit durch diese Änderung der oben genannten Option verbessert hat oder hat es keinen Effekt gebracht.



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Adrian 2016-10-04 19:38
Bei meinem Win10 (Deutsch) wird der Befehl "netsh int tcp set global autotuninglevel =disabled" gar nicht gefunden...

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren