Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Windows 10In Windows 10 ist standardmäßig die App 3D Builder installiert und im Kontextmenü erscheint ein Eintrag "3D-Druck mit 3D Builder", wenn man zum Beispiel ein Bild mit der rechten Maustaste anklickt. Um den Eintrag aus dem Kontextmenü zu entfernen, recht die Deinstallation von der 3D Builder App leider nicht. Mit einem Registry-Trick kann man problemlos diesen Eintrag entfernen. Wie das funktioniert zeige ich euch in diesem kurzen Praxistipp.



 

"3D-Druck mit 3D Builder" erscheint im Kontextmenü von Windows 10

 

Kontextmenü: 3D-Druck mit 3D Builder

 

Um den Eintrag "3D-Druck mit 3D Builder" aus dem Kontextmenü von Windows 10 zu entfernen, drücke die [Windows-Taste] und [R] gleichzeitig. Dadurch wird ein "Ausführen"-Fenster geöffnet. Tippe dann als nächstes den Befehl "regedit" (ohne Anführungszeichen) ein und bestätige dies mit "OK". Der Registrierungs-Editor wird nun geöffnet.

Suche dann folgende Pfade und lösche diese:

HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\.bmp\Shell\T3D Print
HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\.jpg\Shell\T3D Print
HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\.png\Shell\T3D Print

 

Auch interessant: Windows 10 Anniversary Update kann die Internet-Geschwindigkeit begrenzen

 

 

Ich habe für euch zwei fertige Registry-Dateien "3d-builder-menue-entfernen.reg" (das Kontextmenü wird entfernt) und "3d-builder-menue-hinzufuegen.reg" (das Kontextmenü wird hinzugefügt) zum Download bereitgestellt.

Nach dem herunterladen einfach nur die ZIP-Datei 3d-builder-menue.zip entpacken und die Registry-Dateien ausführen. Eine ZIP-Datei zu entpacken ist unter Windows auch ohne jedes Hilfsprogramm möglich.

 

Hat dir dieser Tipp auch weitergeholfen oder kennst vielleicht noch mehr Tricks? Dann teile deine Erfahrungen gerne mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.


NetzwerkTotal empfiehlt: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Marcel 2016-08-16 10:11
Super Anleitung (Y)

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.