Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

EdgeDer Browser Microsoft Edge lässt sich bei Problemen nicht ohne Weiteres deinstallieren oder neu installieren, weil der Browser fest und tief in Windows 10 integriert ist. Ein Menü zum Deinstallieren oder Installieren existiert unter Windows 10 nicht. Dennoch funktioniert die Neuinstallation von Microsoft Edge unter Windows 10 mit der PowersShell und kann beim Problemen verwendet werden. In diesem kurzen Ratgeber zeige ich wie das funktioniert.



 

Microsoft Edge

 

Hinweis: Dabei gehen mitunter alle Edge-Einstellungen verloren.

 

So geht's

Um Microsoft Edge neu zu installieren, öffne in Windows 10 die PowerShell mit Administratorrechten. Als nächstes kopiere folgenden Befehl und führt ihn aus:

Get-AppXPackage -Name Microsoft.MicrosoftEdge | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml“ -Verbose}

 

Falls Microsoft Edge bei allen Benutzer-Konten nicht funktioniert, kann man diesen PowerShell-Befehl nutzen:

Get-AppXPackage -AllUsers -Name Microsoft.MicrosoftEdge | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml“ -Verbose}

 

Auch interessant: Microsoft Edge: Zugriff auf die Seite 'about:flags' verhindern - So geht's

 

Der Bearbeitungsprozess wird in der PowerShell dann Grün oben am Rand angezeigt. Nach dem Neustart soll der Edge wieder ohne Probleme starten bzw. funktionieren.

 

Edge: Neuinstallation mit PowerShell

 

Hat dir dieser Tipp auch weitergeholfen oder kennst vielleicht noch mehr Tricks? Dann teile deine Erfahrungen gerne mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.


NetzwerkTotal empfiehlt: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Matscher 2016-11-11 10:56
Guter Artikel, vielen Dank dafür.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.