Windows 10: News, Fotos und Downloads




Windows 10Aktuell ist das Update für Insider unter dem Namen Redstone 3-Updates bekannt. Anlässlich der Build-Konferenz 2017 von Microsoft hat Terry Myerson erstmals den Namen des Redstone 3-Updates verraten. Das nächste große Windows 10 Update wird Fall Creators Update heißen und soll im September 2017 für alle Windows 10 Nutzer kostenlos bereitgestellt werden.




Windows 10Microsoft hat heute zum Patchday im Mai 2017 ein weiteres kumulatives Update KB4016871 für Windows 10 Version 1703 (Build 15063.296) mit Fehlerbehebungen zur Verfügung gestellt. Die KB4016871 keine neuen Features, sondern umfasst Sicherheitsverbesserungen, Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität von Windows 10. Das Update wird noch ab sofort per Windows Update oder WSUS ausgerollt. Der manueller Download ist jetzt auch möglich. Die Downloads habe ich weiter unten im Artikel veröffentlicht.




AdobeHeute zum Patchday im Mai 2017 ist ein Sicherheitsupdates KB4020821 für den Adobe Flash Player in Internet Explorer und Microsoft Edge erscheinen. Das Update liegt auf den Servern von Microsoft zum Herunterladen bereit und kann manuell installiert werden, falls jemand nicht abwarten möchte. Diese Updates sind für alle Windows 10 Versionen und wurden im Microsoft Update-Katalog zum herunterladen einzeln verlinkt.




Windows 10Microsoft hat heute im Laufe des Abends (Patchday im Mai 2017) ein weiteres kumulatives Update KB4019472 für Windows 10 Version 1607 (Build 14393.1198) mit Fehlerbehebungen zur Verfügung gestellt. Die KB4019472 ersetzt das kumulatives Update KB4015217 und umfasst Sicherheitsverbesserungen, Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität von Windows 10. Das Update KB4019472 schließt Sicherheitslücken in Windows, Internet Explorer, Microsoft Edge und vor allem beim Windows Defender.




SkypeMicrosoft hat eine neue Version für die Skype Universal App für Windows 10 (Desktop und Mobile) veröffentlicht. Die neue Version bringt drei neue Features mit sich, welche Nutzern des Insiderprogramms im Fast Ring bereits bekannt sind. Nun können alle Nutzer von Windows 10 in den Genuss von Bildschirmübertragungen mit dem passenden Ton kommen.




Windows 10Microsoft hat gestern am 02. Mai 2017 ein neues kumulatives Update KB3150513 für Windows 10 Version 1607 (Build 14393) mit Fehlerbehebungen zur Verfügung gestellt. Die KB3150513 ersetzt das kumulatives Update KB4013429 vom 14. März 2017 und umfasst Sicherheitsverbesserungen, Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität von Windows 10. Das Update steht für alle Windows 10 1607 Anwender zum Download bereit und dient der Vorbereitung auf das Creators Update Version 1703 von Windows 10.




Windows 10Mit dem Windows 10 Version 1703 Creators Update will Microsoft künftig zumindest für Desktop-PCs eine ganze Menge an Neuerungen einführen. Bislang wurden Windows 10-Updates stehts am Patch-Day, der jeden Monat am zweiten Dienstag stattfindet, als kumulative Updates veröffentlicht. Diese Updates enthielten sowohl Verbesserungen als auch Sicherheitsupdates für Windows 10.




Windows 10 Redstone 3Bisher war von einem Release im Oktober/November die Rede. Nun hat heute Microsoft überraschend im Windows Blog offiziell verkündet, dass jedes Jahr zwei große Windows 10 Updates erscheinen sollen. Derzeit wird das kommende Update für Windows 10 unter dem Codenamen Redstone 3 entwickelt und wird wahrscheinlich, so wie es ausschaut im September erscheinen.




Windows 10Microsoft hat heute am 25. April 2017 ein zweites kumulatives Update KB4016240 für Windows 10 Version 1703 (Build 15063.250) mit Fehlerbehebungen zur Verfügung gestellt. Die KB4016240 keine neuen Features, sondern umfasst Sicherheitsverbesserungen, Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität von Windows 10. Das Update wird noch ab sofort per Windows Update oder WSUS ausgerollt. Der manueller Download ist jetzt auch möglich. Die Downloads habe ich weiter unten im Artikel veröffentlicht.




Project Cheshire als Microsoft To-DoMicrosoft hat heute Project Cheshire als neue App für Windows 10, Web, Android und iPhone namens ''Microsoft To-Do'' offiziell vorgestellt. Diese Anwendung synchronisiert wie das eingestellte Wunderlist, sämtliche Aufgaben zwischen den unterschiedlichen Plattformen. Aktuell existiert Microsoft To-Do parallel zu  Wunderlist und kann auch von Business-Kunden verwendet werden.