Windows 10

Der Rollout des Windows 10 Spring Creators Update (ehemals Spring Creators Update) sollte am Patchday im April losgehen und die Aktualisierung sollte das Betriebssystem auf Version 1803 anheben. Nachdem Microsoft das Windows 10 April 2018 Update wegen kritischen Bugs verschoben hat, kommt heute ein Leak aus China und das Releasedatum auf den 8. Mai 2018 datiert.

Windows 10

Microsoft hat heute Nacht ein weiteres Stabilitätsupdate für Windows 10 Version 1709 mit Fehlerbehebungen zur Verfügung gestellt. Die KB4093105 bringt keine neuen Features, sondern beinhaltet Fehlerbehebungen, Sicherheitsverbesserungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität von Windows 10. Das Update mit der Nummer KB4093105 enthält über 30 Bugfixes. Der manueller Download ist jetzt auch möglich.

Windows 10 Update

Microsoft hat gestern, eine Woche nach dem Patchday außerplanmäßige kumulative Updates für Windows 10 Version 1607 und 1703 zur Verfügung gestellt. Alle Updates von gestern umfassen Sicherheitsverbesserungen, Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität von Windows 10. Es werden allerdings keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt.

Windows 10 Update

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für April 2018 planmäßige kumulative Updates für Windows 10 Version mit Fehlerbehebungen zur Verfügung gestellt. Alle Updates von heute umfassen Sicherheitsverbesserungen, Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität von Windows 10. Es werden allerdings keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt.

Windows 10 Update

Dass Microsoft mehrere Updates für Windows 10 in einem Monat zur Verfügung stellt ist nicht ungewöhnlich. So erschienen heute weitere kumulative Updates mit Fehlerbeseitigungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität von Windows 10. Es wurden verschiedene Probleme im Zusammenhang mit Bluetooth-Geräten ausgemerzt. Zudem wurden Fehler behoben, die bei der Medienwiedergabe zu Aussetzern oder Abbrüchen führen konnten. Außerdem sollen Probleme mit der Eingabe von Kennwörtern auf Webseiten über das Touch-Keyboard der Vergangenheit angehören.

Adobe

Heute zum Patchday im März 2018 ist ein Sicherheitsupdates KB4088785 für den Adobe Flash Player in Internet Explorer und Microsoft Edge erscheinen. Das Update liegt auf den Servern von Microsoft zum Herunterladen bereit und kann manuell installiert werden, falls jemand nicht abwarten möchte. Diese Updates sind für alle Windows 10 Versionen und wurden im Microsoft Update-Katalog zum herunterladen einzeln verlinkt.


Windows 10 Update

Microsoft hat heute im Laufe des Abends zum Patchday im März 2018 diverse kumulative Updates für Windows 10 mit Fehlerbehebungen zur Verfügung gestellt. Alle Updates von heute umfassen Sicherheitsverbesserungen, Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität von Windows 10. Es werden allerdings keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt.

Windows 10 Update

Microsoft hat ein weiteres und außerplanmäßiges kumulatives Update KB4092077 für Windows 10 Version 1703 (Build 15063.936) mit Fehlerbehebungen zur Verfügung gestellt. Die KB4092077 bringt keine neuen Features, sondern behebt ein Problem, bei dem einige lokalisierte Geräte nach der Installation dieses Updates falsche Zeichenfolgen in verschiedenen Bereichen der Benutzeroberfläche (UI) aufweisen, die die Benutzeroberfläche unbrauchbar machen. Wenn man frühere Updates installiert hat, werden nur die in diesem Paket enthaltenen neuen Fixes heruntergeladen und installiert. Das Update wird ab sofort per Windows Update oder WSUS ausgerollt. Der manueller Download ist jetzt auch möglich.

Windows 10

Interessante Kurzinformation am Rande: Microsoft hat durch eine Aktualisierung im Developer Blog den Zeitpunkt der Veröffentlichung des nächsten großen Windows 10-Updates bekanntgegeben. Demnach soll die Version 1803 wahrscheinlich als Spring Creators Update im April 2018 kommen. Ein genaues Datum nennt man in Redmond aber noch nicht. 

Windows 10 Update

Microsoft hat heute im Laufe des Tages ein weiteres kumulatives Update KB4090913 für Windows 10 Version 1709 (Build 16299.251) mit Fehlerbehebungen zur Verfügung gestellt. Mit diesem Update wird ein Problem behoben, welches dazu führen kann, dass USB-Peripheriegeräte oder integrierte Komponenten wie Webcam, Tastatur oder Maus nicht mehr funktionieren. Das Update wird noch ab sofort per Windows Update oder WSUS ausgerollt. Der manueller Download ist jetzt auch möglich.